Bilder auf Schiefertafeln

Berlin: Galerie F92 | Prenzlauer Berg. „Wo war ich noch mal?“ heißt die neue Ausstellung in der Galerie F92. Zu sehen sind vor allem Malereien und Zeichnungen auf Schiefertafeln von Maria Roewer. Der spielerische und farbige Umgang der jungen Künstlerin mit Zahlen und Buchstaben in ihren Bildern erinnert stark an asiatische Kalligrafie und orientalische Ornamentik. Häufig erkennt man auch poetische, humorvolle Erzählstrukturen in ihren Arbeiten. Die neue Ausstellung in der Fehrbelliner Straße 92 ist bis zum 9. April donnerstags bis sonnabends von 15 bis 18 Uhr geöffnet. Weitere Informationen unter  443 71 78. BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.