Drei Künstler stellen aus

Berlin: Nachbarschaftsgalerie | Prenzlauer Berg. Eine neue Ausstellung eröffnet am 17. April um 20 Uhr in der Nachbarschaftsgalerie im Stadtteilzentrum am Teutoburger Platz. Unter dem Motto "drei" präsentieren die Berliner Künstler Ursula Strozynski, Max Stock und Rainer Ahrendt ihre Arbeiten. Wer diese Arbeiten sieht, dem wird schnell klar, weshalb die drei auch befreundet sind. Sie eint die Freude am Grafischen, am Reduzieren, an Linien und an Formen. Max Stock ist der "Maler" in diesem Trio. Er wird Figuren und Köpfe zeigen. Strozynski und Ahrendt sind ursprünglich Architekten. Sie widmen sich in ihren Arbeiten "gebauter" Natur. Während Ursula Strozynski Radierungen und großformatige Collagen ausstellt, präsentiert Rainer Ahrendt Fotografien und Drucke. Zu sehen sind die Exponate in der Galerie an der Fehrbelliner Straße 92 donnerstags bis sonnabends von 15 bis 19 Uhr sowie nach Absprache unter 443 71 78.


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.