Mississippi Blues & Barbecue Festival in der Kulturbrauerei

Auch Slidin PK & Junkyart Orchestra sind beim Mississippi Blues & Barbecue Festival dabei. (Foto: Malgorzata Malkiewicz)
Berlin: Kulturbrauerei |

Prenzlauer Berg. Akustik-Musik und Barbecue im Hof mit anschließenden Konzerten im Kesselhaus – das steht am Sonnabend, 29., und Sonntag, 30. August, in der Kulturbrauerei an beim Mississippi Blues & Barbecue Festival.

Der Mississippi ist Ursprung der Reise des Blues um die Welt. Immer begleitet von kleinen und großen Tragödien, Mojo-Kult, Voodoo-Zauberei, aber auch allerlei Abenteuer.

Wiederholt treffen sich internationale Spitzenmusiker zu einer Hommage an die Blues-Pioniere vom Mississippi-Delta. Musikalisch schöpft man aus der Fülle der Hinterlassenschaften von Muddy Waters und Co. Was wäre der Blues ohne Europa? Die Reise führt zurück zur Tradition aus ekstatischen Mundharmonika-Soli, berauschenden Gitarrenklängen und stampfenden Schlagzeug-Grooves.

Im ersten Teil (auf dem Hof) ab 16 Uhr bleibt die Musik akustisch zum passenden Barbecue aus dem Mississippi Delta. Der zweite Teil (im Kesselhaus) beinhaltet schräge Delta-Blues-Interpretationen und Jug-Band-Musik.

Mit dabei sind Abi Wallenstein, Crazy Hambones, Romek Puchowski, Black Patti, Slidin PK & Junkyard Orchestra. Spannend sind die ungeplanten Kombinationen der zwölf Musiker, die in einem mitreißenden Finale enden. my

Der erste Teil ist jeweils von 16 bis 20 Uhr open air im Hof der Kulturbrauerei, Knaackstraße 97, mit Akustik Blues & Barbecue (Barbecue Preise nach Karte, Eintritt frei). Der zweite Teil steigt am Sonnabend ab 20 Uhr, am Sonntag ab 19 Uhr im Kesselhaus. Der Eintritt kostet 22 Euro im Vorverkauf, an der Abendkasse 28 Euro. Karten gibt es an allen Vorverkaufsstellen und auf www.kesselhaus.net.

Möchten Sie Karten für den 29. oder 30. August 2015 gewinnen?

Unter allen Teilnehmern werden sechsmal zwei Karten verlost.

Die Aktion ist bereits beendet!

1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.