Pfarrkirche saniert

Prenzlauer Berg.Den Abschluss der umfangreichen Sanierung feiert die katholische Pfarrgemeinde Heilige Familie am 23. September mit einem Fest. Die Kirche in der Wichertstraße 23 war in den zurückliegenden Monaten gründlich überholt worden. Risse wurden beseitigt, Wände mit Akustikputz versehen und frisch gestrichen, Holz- und Steinböden erneuert, die Kirchenbänke aufgearbeitet und mit Sitzkissen belegt. Zum ersten Gottesdienst in der sanierten Kirche wird am 23. September um 10.30 Uhr Weihbischof Wolfgang Weider erwartet, der zusammen mit Pfarrer Dr. Michael Höhle den Festgottesdienst halten wird. Der Kirchenchor unter Leitung von Maria Hasenleder singt die Missa brevis von Mozart. Ab 13 Uhr gibt es dann ein Festprogramm mit einer Präsentation zur Kirchensanierung, mit Kirchenführungen, Malaktionen, Informations- sowie Verkaufsständen, an denen Besucher fair gehandelte Produkte erwerben können. Um 15 Uhr folgt eine Dankesandacht. Danach gibt es Kaffee und Kuchen.
Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden