Wie Inklusion funktioniert

Berlin: Galerie F92 | Prenzlauer Berg. „Besonders normal – Wie Inklusion gelebt werden kann“ ist der Titel eines Buches von Minka Wolters. Aus diesem liest sie am 3. Juli um 20 Uhr in der Galerie F92 an der Fehrbelliner Straße 92. Die Autorin hat Menschen aus ihrem Umfeld begleitet. Sie erzählt vom Inklusionsalltag in Kindergarten und Schule, am Arbeitsplatz und in der Universität. So erfahren die Leser, woran die Inklusion in der Praxis scheitert, aber auch, wie sie im Kleinen auch gelingen kann. Der Eintritt ist frei.

BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.