Empor unterliegt Tasmania

Prenzlauer Berg. Der Pokalfinalist war eine Nummer zu groß für den SV Empor: Beim SV Tasmania verlor der Berlin-Ligist am vergangenen Freitag 0:2. Die Gegentore fielen bereits in der ersten Viertelstunde, danach aber verkaufte sich Empor gut. Zu einem Treffer reichte es dennoch nicht - auch, weil der Schiedsrichter in mehreren Situationen falsch lag und den Gästen zwei Elfmeter verweigerte. Empor-Trainer Miroslav Jagatic hat unterdessen seinen Rücktritt bekannt gegeben. "Wir haben den Klassenerhalt zwar vorzeitig geschafft, aber das reicht mir nicht. Ich will mehr", sagte Jagatic.


Fußball-Woche / JL
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.