Empor verliert in Rudow

Prenzlauer Berg. Berlin-Ligist SV Empor hat sich mit einer Niederlage in die Winterpause verabschiedet. Beim abstiegsbedrohten TSV Rudow verlor Empor am vergangenen Sonntag mit 2:5 (2:3).

Die Prenzlberger lagen bereits nach 24 Minuten mit 0:3 zurück. Danach aber berappelte sich Empor, Wegner (29.) und Rajemann (36.) stellten den Pausenstand her. Auch nach dem Seitenwechsel drängte Empor auf den Ausgleich. Der Platzverweis von Damis (78.) und die folgenden Kontertore (85., 87.) machten jedoch alle Hoffnungen auf einen Punkt zunichte.


Fußball-Woche / JL
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.