Klassenerhalt rückt für Empor näher

Prenzlauer Berg. Mit dem zweiten 1:0-Sieg in Folge hat der SV Empor einen weiteren Schritt in Richtung Klassenerhalt gemacht. Am vergangenen Sonnabend setzte sich der Berlin-Ligist knapp gegen den Köpenicker SC durch. Trainer Miroslav Jagatic bewies dabei ein "goldenes Händchen": Der eingewechselte Kemter erzielte gut zehn Minuten nach seiner Einwechslung den spielentscheidenden Treffer. "Wir wollten den Sieg einfach mehr als die Köpenicker", sagte Jagatic.

Am Sonntag (14 Uhr) tritt Empor beim Tabellennachbarn SC Gatow an.


Fußball-Woche / JL
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.