Chance für Existenzgründer: Degewo schreibt Gründerpreis aus

Berlin. Das kommunale Wohnungsunternehmen degewo hat einen Preis für Existenzgründer ausgeschrieben.

Wer eine Existenzgründung plant oder sich in der Anfangsphase der Selbstständigkeit befindet, erhält mit dem degewo-Gründerpreis 2015 eine echte Chance. Die Gewinner können sich auf ein Jahr mietfrei in einem Gewerberaum in guter Lage freuen. Prämiert werden die zwei besten, innovativsten und nachhaltigsten Ideen.

„Mit unserem Gründerpreis wollen wir jungen Existenzgründern eine Starthilfe in die Selbstständigkeit geben und parallel unsere Quartiere stärken“, sagt degewo-Vorstand Kristina Jahn. Berlins führendes Wohnungsunternehmen fördert seit 2010 mit dem Gründerpreis junge Berliner Existenzgründer. Die beiden Gewinner bekommen in der Brunnenstraße in Mitte oder in der Motzstraße in Schöneberg für ein Jahr einen mietfreien Gewerberaum.

Existenzgründer können sich mit ihrer Geschäftsidee und einem Finanzplan bis zum 30. November bei der degewo bewerben. Die Einsendungen werden von einer Jury aus Vertretern von IHK, Handelsverband Berlin-Brandenburg und der Wirtschaft bewertet. KT

Weitere Informationen: www.degewo-gruenderpreis.de.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.