Einbrecher festgenommen

Reinickendorf. Nach einem Kioskeinbruch am 29. Mai haben Polizisten einen 17-jährigen mutmaßlichen Einbrecher vorläufig festgenommen. Passanten bemerkten gegen 22.20 Uhr drei Männer, die mit einem Gullydeckel eine Schaufensterscheibe des Geschäfts in der Reginhardstraße einwarfen, dann in den Kiosk gingen und Zigarettenschachteln in Kissenbezüge packten. Die Zeugen alarmierten die Polizei und konnten die Flucht eines Tatverdächtigen verhindern, indem sie ihn festhielten. Einem weiteren entrissen die Passanten einen Kissenbezug mit Zigarettenschachteln. Den zwei Komplizen gelang die Flucht. CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.