Überfall auf Schnellrestaurant

Märkisches Viertel. Zwei Maskierte haben am 31. August fünf Mitarbeiter eines Schnellrestaurants am Senftenberger Ring überfallen.

Die Zeugen berichteten den Polizeibeamten, dass die beiden Räuber gegen 22.50 Uhr die Gaststätte betraten. Einer der Kriminellen soll dabei die drei 25, 26 und 56 Jahre alten Angestellten mit einer Pistole bedroht, sie in den Küchenbereich gedrängt und in Schach gehalten haben. Der zweite Unbekannte sei währenddessen in das Geschäftsbüro gestürmt und hätte hier den anwesenden 32-jährigen Geschäftsführer und einen weiteren 22-jährigen Angestellten mit einem Messer bedroht. Der Täter habe sich die Tageseinnahmen gegriffen und sei zusammen mit seinem Komplizen in Richtung Senftenberger Ring geflohen. Die Opfer blieben unverletzt. CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.