Füchse erkämpfen Remis

Reinickendorf. Berlin-Ligist Füchse hat am vergangenen Sonntag durch eine
kämpferische Leistung im Bezirksderby gegen den Nordberliner SC einen frühen Rückstand noch wettgemacht. Rickler gelang in der 77. Minute der umjubelte Ausgleich, nachdem die Füchse bereits zuvor einige gute Chancen nicht hatten nutzen können. Doch davon unbeirrt drängten die Platzherren immer weiter, erspielten sich Chance um Chance und wurden schließlich mit einem Punkt belohnt. Mit diesem Resultat halten sie weiter Abstand zur tabellarischen Gefahrenzone.

Am Sonntag wartet ein dicker Brocken auf die Füchse. Tabellenführer VSG Altglienicke empfängt die Füchse (14 Uhr, Stadion Alt-Glienicke).
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.