Trickbetrüger rufen Senioren an

Rudow. Die Serie geht weiter: Am 29. Januar riefen Trickbetrüger Senioren an, die rund um den Neudecker Weg wohnen. Die Polizei wurde über 27 Fälle informiert, bei denen sich die Täter als Polizeibeamte ausgegeben haben. Sie warnten die älteren Menschen vor einem bevorstehenden Einbruch einer rumänischen Bande und boten an, Wertsachen abzuholen, um sie in Sicherheit zu bringen. Mit dem Hinweis, dass im Display der Angerufenen die Nummer 030/110 auftauche, wollten sie die Rudower von der Echtheit des Telefonats überzeugen. Glücklicherweise fiel keiner der Senioren auf diesen Trick herein. sus
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.