Alles zum Thema Trickbetrüger

Beiträge zum Thema Trickbetrüger

Blaulicht

"Maulwurf" war falscher Polizist
Seniorin wurde beinahe betrogen

In der Nacht zum 6. Oktober haben Zivilfahnder zwei Männer nach einem Trickbetrug vorläufig festgenommen. Eine Bank hatte sich am 28. September an die Polizei gewandt, da eine 82-jährige Kundin ihr Wertdepot zum 4. Oktober gekündigt hatte und das Geld dann abholen wollte. Anschließende Ermittlungen ergaben, dass die Dame mehrere Anrufe von einem Mann auf ihrem Festnetztelefon erhalten hatte, der sich als Polizeibeamter ausgab. Dieser gab der 82-Jährigen gegenüber an, dass sich in der...

  • Spandau
  • 09.10.18
  • 118× gelesen
Verkehr

Aktionswoche der Berliner Polizei
Gefahren in der dunklen Jahreszeit

Schlechte Sicht, dunkle Kleidung und witterungsbedingte längere Anhaltewege sind oft die Ursachen für Unfälle. Die Gefahren steigen mit Beginn der dunklen Jahreszeit wieder. Die Polizei Berlin hat daher vom 15. bis 19. Oktober eine Aktionswoche geplant, um insbesondere die ungeschützten Verkehrsteilnehmer, sprich Fußgänger und Radfahrer, für das Thema zu sensibilisieren. Bei Dunkelheit, Regen, Nebel, Laub, Glätte, Eis und Schnee – so die Botschaft der Polizei – gibt es viele Möglichkeiten,...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 07.10.18
  • 57× gelesen
Verkehr

Viele Tipps zum Schutz vor Einbrechern
Polizei berät zur dunklen Jahreszeit

Dunkelheit, Regen, Nebel, Laub, Glätte, Eis und Schnee: die Monate der sogenannten dunklen Jahreszeit beginnen. Die ungünstigen Witterungsbedingungen und Sichtverhältnisse führen vermehrt zu Gefahrensituationen im Straßenverkehr. „Insbesondere die ungeschützten Verkehrsteilnehmer, wie Fußgänger und Radfahrer sind besonders gefährdet“, erklärt André Töpper von der Polizeidirektion 1. „Eine schlechte Sicht, dunkle Kleidung und ein witterungsbedingter längerer Bremsweg sind in dieser...

  • Pankow
  • 02.10.18
  • 77× gelesen
Blaulicht

Falsche Polizisten unterwegs

Spandau. Falsche Uniform, gefälschter Ausweis: Die Polizei warnt erneut vor dreisten Trickbetrügern, die sich als Polizisten ausgeben. Und so funktioniert die Masche der Betrüger. Sie rufen zu Hause an und teilen mit, dass im Kiez wiederholt eingebrochen wurde oder Falschgeld im Umlauf ist. Deshalb wollen sie vorbeikommen und sich zur Kontrolle Bargeld und Schmuck vorlegen lassen. An der Haustür geben sich die Täter dann als Polizeibeamte oder Kriminalisten aus und zeigen einen gefälschten...

  • Bezirk Spandau
  • 26.09.18
  • 95× gelesen
Blaulicht

Falsche Polizisten verhaftet

Gesundbrunnen. Zivilfahnder konnten am 25. September zwei falsche Polizisten in der Böttgerstraße festnehmen. Den echten Polizisten waren die zwei Männer zur Mittagszeit im Kaufhof aufgefallen, weil sie offensichtlich ein Seniorenpaar beobachteten. Die Ermittler folgten den Männern, die dem Ehepaar bis zu ihrer Wohnung in der Karl-Liebknecht-Straße nachgingen. Vor der Wohnungstür des Pärchens, als dieses gerade die Tür öffnete, sollen sich die beiden als Polizisten ausgegeben haben. Einer der...

  • Gesundbrunnen
  • 26.09.18
  • 73× gelesen
Blaulicht

Der miese Trick mit dem Lottogewinn
Betrüger geben sich als Finanzbeamte aus und fordern Geld

Sie rufen an, berichten von Lottogewinnen und fordern Geld: Mit einer neuen Masche versuchen Trickbetrüger, Neuköllner abzuzocken. Das teilt die Senatsverwaltung für Finanzen mit. Bereits in mehreren Fällen gaben sich Anrufer als Beschäftigte des Finanzamts Neukölln aus und überbrachten die Nachricht von einem Lottogewinn im Ausland. Das Geld könne aber erst ausgezahlt werden, wenn zuvor Gebühren und Steuern an das Finanzamt entrichtet würden. Dann teilten die Betrüger eine Kontoverbindung...

  • Neukölln
  • 19.07.18
  • 97× gelesen
Blaulicht
Freunde und Helfer unterwegs.
3 Bilder

Echte Polizisten, präventiv im Einsatz
Beamte klären im Kiez über Einbrüche auf

Wer an Haustüren klingelt, erhält oft interessante Einblicke. Auch die Polizei. Etwa, wenn sich dahinter ein ganz spezieller Massagesalon befindet. Beratungsbedarf habe sie zwar nicht, erklärt die Frau, die dort öffnet. Aber dass die Uniformierten hier vorbeischauen, findet ihren Beifall. Deshalb noch „alles Gute und einen schönen Tag“. Eine Begegnung, die auch die Einsatzkräfte schmunzeln lässt. Sie sind am 23. Mai auf Präventionstour in Friedrichshain, um über Einbruchsschutz und...

  • Friedrichshain
  • 27.05.18
  • 114× gelesen
Blaulicht

Nachbarin vereitelt Trickbetrug : Falsche Polizisten vor der Tür

Eine aufmerksame Mieterin hat die Polizei wegen eines Betrugsverdachts in ein Mehrfamilienhaus an der Heerstraße alarmiert. Dort klickten dann die Handschellen.  Die Frau hatte am Vormittag des 9. April vor der Wohnungstür ihres 84 Jahre alten Nachbarn zwei Männer stehen sehen, die sich als Polizisten ausgaben. Weil ihr die Situation merkwürdig vorkam, rief sie die richtige Polizei. Und tatsächlich: Die Männer stellten sich als "falsche Kollegen" heraus und wurden von den alarmierten...

  • Staaken
  • 11.04.18
  • 177× gelesen
Blaulicht
Martha Krause hat der Trickbetrügerin Zugang zu ihrer Wohnung gewährt. Jetzt geht alles ganz schnell: Während die Frau den Sichtbereich mit einem Tuch verdeckt, räumt ihr Komplize die Kommode der Rentnerin aus.

Polizei sensibilisiert Senioren für Trickbetrug

Die Zahl der Senioren wächst, die der Trickbetrügereien nimmt nicht ab. Die Berliner Polizei hat deshalb 2018 zum Seniorensicherheitsjahr erklärt. Zum Auftakt einer Reihe von Präventionsveranstaltungen begrüßte Polizeivizepräsidentin Margarete Koppers 80 Senioren im Theater Coupé am Hohenzollerndamm. Martha Krause, die Frau aus dem Ein-Zimmer-Appartement im Machandelweg, ist eine liebenswerte Rentnerin: hilfsbereit, gutgläubig und ein wenig sorglos. Das macht sie zum perfekten Opfer für...

  • Charlottenburg
  • 17.02.18
  • 126× gelesen
Blaulicht

Grüne Woche: Trickdiebe gefasst

Westend. Beamte des Landeskriminalamtes haben am 19. Januar auf der Grünen Woche eine 52-jährige Frau sowie einen 46-jährigen und einen 40-jährigen Mann festgenommen, die auf Diebestour waren. In der Brandenburghalle sahen die Ermittler das polizeibekannte Trio an einem Marmeladenstand. Nach dem gescheiterten Versuch, die Kasse eines Marmeladenstandes zu stehlen, hielt die Bande nach Angaben der Polizei nach weiteren Opfern Ausschau. An einem Käsestand schritten sie dann zur Tat. Während die...

  • Westend
  • 23.01.18
  • 42× gelesen
Blaulicht

Präventionsbeamte der Polizei beraten Senioren in der Vorweihnachtszeit

Zum Thema Seniorensicherheit beraten die Polizeiabschnitte des Bezirks am 30. November vor und in mehreren Banken des Bezirks. Die Tage werden kürzer, und die Vorweihnachtszeit rückt näher. Das bedeutet aber leider nicht nur Vorfreude auf heimelige Stunden und die Suche nach Geschenken. Auch Kriminelle sehen wieder eine für sie „ertragreiche“ Zeit gekommen. Geschützt von der Dunkelheit und umgeben von Menschen, die vermutlich mehr Geld als gewöhnlich mit sich herumtragen, werden die Täter...

  • Pankow
  • 21.11.17
  • 40× gelesen
Blaulicht

Polizei warnt vor Betrügern

Vom 27. November bis zum 1. Dezember wollen Präventionsbeauftragte der Polizei Senioren auf die Gefahren durch Kriminelle aufmerksam machen. In Senioreneinrichtungen, Kiezklubs und bei zahlreichen Infoständen auf der Straße informieren die Beamten über die Maschen der Trickbetrüger und wie Ältere es vermeiden können, von Kriminellen beim Geldabheben bedrängt oder beraubt zu werden. Die Beratungen zum Thema Seniorensicherheit richten sich auch an Angehörige und Nachbarn. Gerade die...

  • Mitte
  • 20.11.17
  • 25× gelesen
Blaulicht

Trickdiebe sollen 100 Mal zugeschlagen haben: Auf frischer Tat festgenommen

Reinickendorf. Beamte des Landeskriminalamtes haben am 7. September drei mutmaßliche Trickdiebe an der Emmentaler Straße festgenommen, die knapp 100 Taten begangen haben sollen. Kurz nach 10 Uhr gingen die gesuchten Männer im Alter von 20, 29 und 46 Jahren den Beamten ins Netz. Zuvor verfolgte das Trio in einem Auto eine ältere Dame, die auf dem Weg nach Hause war. Nachdem das Wohnhaus der Seniorin ausgespäht worden war, machten die Männer sich auf den Weg zur Seniorin. Vor dem Wohnhaus fand...

  • Reinickendorf
  • 07.09.17
  • 124× gelesen
Blaulicht

Achtung, Trickbetrüger in Rudow

Am 4.8.2017 kamen 2 Personen indischer Herkunft, gaben sich als Mitarbeiter der Firma Steinfresh aus und boten uns eine gründliche Reinigung und dauerhafte Versieglung unserer Terrasse an. Da wir unschöne Flecke auf den Steinfliesen hatten stimmten wir zu und die Prozedur nahm seinen Lauf. Das Ergebnis war aber nach ca. 1 Stunde Arbeit nicht zufriedenstellend, die Flecken waren nach wie vor nicht beseitigt worden. Darauf wurde und von den beiden Leuten gesagt das es eine Einwirkzeit von bis...

  • Rudow
  • 12.08.17
  • 265× gelesen
Blaulicht

Pfiffige Seniorin machte Trickbetrüger dingfest

Charlottenburg. Dass es nicht ihr Neffe sein konnte, der sich am 10. August gegen 11 Uhr telefonisch bei einer 86-Jährigen meldete, wusste sie sofort, denn dieser befand sich gerade auf Auslandsurlaub. Den angekündigten „Spontanbesuch“ meldete die Frau daraufhin sogleich der Polizei, die sich auf den Weg zu ihr machte. Wenig später meldete sich der angebliche Verwandte dann auch tatsächlich noch einmal telefonisch und gab an, leider auf dem Weg zu seiner Tante einen Autounfall gehabt zu...

  • Charlottenburg
  • 11.08.17
  • 79× gelesen
Blaulicht

Warnung vor Trickbetrügern

Moabit. In Moabit kommt es vermehrt zu Diebstählen in Geschäften. Gewarnt wird vor Trickbetrügern. Sie agieren als kleine Gruppe. Ihre Masche: Während einzelne Personen Gewerbetreibende in ein Gespräch verwickeln und damit ablenken, entwenden andere Mitglieder der Gruppe Artikel. KEN

  • Moabit
  • 27.07.17
  • 50× gelesen
Blaulicht

„Polizeibeamte“ festgenommen: Trickbetrüger scheitern in Buckow

Buckow. Eine Seniorin hat sich nicht aufs Glatteis führen lassen. Im Gegenteil: Sie hat dafür gesorgt, dass zwei Trickbetrüger festgenommen wurden. Ende Juni klingelte bei der 76-Jährigen, die im Heideläuferweg wohnt, das Telefon. Ein Mann rief über ein Callcenter an und gab sich als Polizist aus. Er erklärte der Dame, sie stünde auf einer Liste von Spitzbuben, die in ihre Wohnung einbrechen wollten. Deshalb käme ein Kollege vorbei, um ihre Wertsachen abzuholen, damit sie in Sicherheit...

  • Buckow
  • 29.06.17
  • 66× gelesen
Blaulicht

Trickbetrüger rufen Senioren an

Rudow. Die Serie geht weiter: Am 29. Januar riefen Trickbetrüger Senioren an, die rund um den Neudecker Weg wohnen. Die Polizei wurde über 27 Fälle informiert, bei denen sich die Täter als Polizeibeamte ausgegeben haben. Sie warnten die älteren Menschen vor einem bevorstehenden Einbruch einer rumänischen Bande und boten an, Wertsachen abzuholen, um sie in Sicherheit zu bringen. Mit dem Hinweis, dass im Display der Angerufenen die Nummer 030/110 auftauche, wollten sie die Rudower von der...

  • Rudow
  • 04.02.17
  • 91× gelesen
Blaulicht

Trickbetrüger rufen Senioren an

Neukölln. An den Weihnachtsfeiertagen haben Trickbetrüger mehrere ältere Menschen im Süden Neuköllns angerufen. Sie gaben sich als Polizisten aus und erzählten den Opfern, ein Einbruch in ihre Wohnung stünde bevor. Deshalb sollten sie Schmuck, Geld und EC-Karten bereithalten – die Wertsachen würden dann von der Polizei abgeholt. Neun der Angerufenen fielen auf diese Masche nicht herein. Einer Seniorin entlockten die Täter jedoch sämtliche Habseligkeiten. Wer sich schützen will: Unter der...

  • Neukölln
  • 30.12.16
  • 83× gelesen
Blaulicht

Hinterhältiger Räuber-Trick

Reinickendorf. Mit einem hinterhältigen Trick hat ein Unbekannter am 9. Mai versucht, eine 48-jährige Frau zu berauben. Die Frau hatte auf Plakaten nach ihrem entflogenen Vogel gesucht. Der Mann hatte sie angerufen und sich als Finder des Tieres ausgegeben. Die Frau traf sich gegen 19.45 Uhr mit dem vermeintlichen Finder in der Thaterstraße, um ihm nach Übergabe des Vogels einen Finderlohn zu übergeben. Stattdessen bedrohte der Unbekannte die Frau mit einem Messer, forderte den Finderlohn und...

  • Reinickendorf
  • 10.05.16
  • 43× gelesen
Blaulicht
Polizeihauptkommissar Frank Steinhardt klärt Senioren im Alten Waschhaus über den Enkeltrick auf.
2 Bilder

Polizist Frank Steinhardt klärt Senioren über die Tricks der Betrüger auf

Weißensee. Trickbetrüger und Diebe haben es vor allem auf ältere Menschen abgesehen. Die sind in der Regel hilfsbereit und manchmal auch etwas gutgläubig. Wie sie sich vor Betrügern schützen können, dazu berät Frank Steinhardt immer wieder ältere Weißenseer. „Auch wenn manche Senioren sagen, auf diesen Trick würde ich nicht hereinfallen, man sollte Trickbetrüger nicht unterschätzen. Sie lassen sich immer wieder etwas Neues einfallen“, sagt der Präventionsbeauftragte des Polizeiabschnitts 14....

  • Stadtrandsiedlung Malchow
  • 03.03.16
  • 144× gelesen
Blaulicht

Falsche Polizisten verhaftet

Charlottenburg. Wie sehr Touristen auf Uniformen vertrauen, zeigte sich bei mehreren Trickbetrügen am 21. Februar an der Französichen Straße. Hier hatten sich vier Männer im Alter von 18 bis 49 Jahren als Polizisten verkleidet und zwangen Reisende unter einem Vorwand dazu, ihre Geldbörsen zu zücken. Mit dem erbeuteten Bargeld in ihrem Hotel an der Uhlandstraße angelangt, war die Freude über den erfolgreichen Betrug aber schnell verflogen. Denn kurz darauf ließen echte Polizisten die...

  • Charlottenburg
  • 01.03.16
  • 55× gelesen
Blaulicht

Warnung vor Geldwechseltrick

Charlottenburg. Aus gegebenem Anlass warnt das Kiezbündnis Klausenerplatz vor einer Betrugsmasche, die kürzlich in einem Geschäft zur Anwendung kam. Dabei betraten zwei Männer im Alter von etwa 60 und 40 Jahren den Laden und gaben vor, etwas erwerben zu wollen. Sie zahlten mit einem großen Geldschein und verwendeten dabei folgenden Trick: Beim Herausgeben des Wechselgeldes an den Älteren lenkte der Jüngere mit hektischen Aktionen die Ladenbetreiberin von ihrer Geldbörse ab. Während der...

  • Charlottenburg
  • 15.02.16
  • 78× gelesen
Blaulicht
Aufklärung im Altenheim: Polizeihauptkommissar Stefan Bonikowski warnt vor Betrugsmaschen. Manche fallen trotzdem drauf rein.

Zeuge stoppt Trickbetrüger: Polizei brachte alter Dame ihr Geld zurück

Wilmersdorf. Der Aufmerksamkeit eines Zeugen ist es zu verdanken, dass eine alte Dame ihr Hab und Gut nicht an einen Trickbetrüger verlor. Der 23-Jährige beobachtete am 2. Februar, wie die Seniorin an der Bundesallee einen dicken Umschlag an einen offensichtlich unbekannten Mann übergab, der damit in ein Taxi stieg. Der Zeuge alarmierte die Polizei – diese stoppte das Taxi und fand schnell heraus, dass es sich bei dem 38-Jährigen um einen Trickbetrüger handelt. Er hatte die 83-Jährige zuvor...

  • Wilmersdorf
  • 08.02.16
  • 125× gelesen
  • 1
  • 2