Trickbetrüger

Beiträge zum Thema Trickbetrüger

Soziales

Schutz vor Trickbetrügern

Lichterfelde. Wie können sich insbesondere Senioren vor Trickbetrügern schützen? Darüber informiert am Mittwoch, 17. November, 15 Uhr, Fachleute des Landeskriminalamtes im Bürgertreffpunkt Bahnhof Lichterfelde West, Hans-Sachs-Straße 4d. Sie beschreiben die hinterlistigen und oftmals erfolgreichen Methoden von Betrügern. Die Polizisten zeigen, wie ältere Menschen Gefahrensituationen vermeiden und sich in ihrer Wohnung schützen können. Außerdem geht es um den Missbrauch von Vorsorgevollmachten...

  • Lichterfelde
  • 10.11.21
  • 19× gelesen
Blaulicht

Bargeld und Schmuck gestohlen

Mit einem Trick wurde am 28. Oktober eine ältere Dame in Gesundbrunnen bestohlen. Aussagen der Geschädigten zufolge soll gegen 15.45 Uhr eine ihr unbekannte Frau an der Wohnungstür in der Wriezener Straße geklingelt haben. Unter dem Vorwand, eine Notiz schreiben zu wollen, soll sie die 73-Jährige um einen Stift gebeten und sich durch Schubsen Zugang zu der Wohnung verschafft haben. Als die Frau wenig später die Wohnung unerkannt verließ, stellte die Dame fest, dass Schmuck und Geld fehlen. Die...

  • Gesundbrunnen
  • 29.10.21
  • 37× gelesen
Soziales

Schutz vor Trickbetrügern

Zehlendorf. Wie Senioren sich gegen Trickbetrüger schützen können, darüber informiert Hauptkommissarin Doreen Rudolph in der Villa Mittelhof, Königstraße 42-43, in einem Vortrag am Freitag, 5. November, um 11.30 Uhr. Sie gibt Tipps und Ratschläge, wie man Räubern, Dieben und Betrügern ein Schnippchen schlagen kann. Obwohl reich an Erfahrungen stehen stehen ältere Menschen Trickbetrügern manchmal hilflos gegenüber. Die Teilnahme ist nur mit 3-G-Nachweis und einer Anmeldung unter Telefon...

  • Zehlendorf
  • 25.10.21
  • 11× gelesen
Blaulicht

Seniorin betrogen
Tatverdächtiger festgenommen

Ein mutmaßliches Mitglied einer Betrügerbande ging am 23. Juni der Polizei ins Netz. Zunächst erhielt eine Seniorin in Wedding am Dienstag einen Anruf von der Nummer 030110, in welchem ihr eine vermeintliche Polizistin erklärte, dass ihr Sohn einen Verkehrsunfall verursacht habe und die Untersuchungshaft durch Zahlung einer Kaution vermieden werden könne. Durch eine geschickte Gesprächsführung wurde die 64-Jährige dazu gebracht, kurze Zeit später an ihrer Wohnungstür einer angeblichen...

  • Wedding
  • 24.06.21
  • 102× gelesen
  • 1
Blaulicht

Trickdiebstahl in Wohnung – Trio festgenommen

Zivilfahnder der Polizeidirektion 5 (City) nahmen am 18. Mai eine mutmaßliche Bande von Trickdieben fest. Um 11.45 Uhr sahen die Fahnder, wie ein Mann ein Mehrfamilienhaus in Wilmersdorf betrat und wenig später wieder verließ. Zwischenzeitlich hatten die Beamten ermittelt, dass eine Seniorin in dem Haus in der Lietzenburger Straße zuvor einen Telefonanruf von einem vermeintlichen Polizisten erhalten hatte, der sie aufgefordert habe, Wertgegenstände zusammenzusuchen, um diese einem abholenden...

  • Wilmersdorf
  • 19.05.21
  • 105× gelesen
Blaulicht

Frau durch falsche Polizisten beraubt

Eine Frau alarmierte am 13. April die Polizei zu ihrer Wohnung in Moabit. Die 45-Jährige gab an, dass es gegen 11.30 Uhr an ihrer Wohnungstür in einem Mehrfamilienhaus in der Hedwig-Porschütz-Straße klingelte. Als sie die Tür öffnete, sollen drei ihr unbekannte Männer davorgestanden und behauptet haben, sie seien von der Polizei und wollen ihren Ehemann sprechen. Als die Mieterin erklärte, ihr Mann sei nicht zu Hause, sollen die Unbekannten sie zur Seite gedrängt, die Wohnung betreten und...

  • Moabit
  • 14.04.21
  • 99× gelesen
Blaulicht
Das Präventionsteam vom Polizeiabschnitt 23: Frau Wickert, Herr Lautsch, Herr Braunholz und Frau Wollnik. (Das Foto entstand vor der Pandemie).

Polizei zum Trickbetrug
Lassen Sie doch den Betrüger verzweifeln!

Das Präventionsteam des Polizeiabschnitts 23, Schmidt-Knobelsdorf-Straße 27, informiert zum Telefonbetrug an Senioren. In vielen Berichten oder Medien, die sich mit Betrugsversuchen am Telefon befassen, wird geraten, beim geringsten Zweifel an der Echtheit dieser Telefonate Bekannte oder die Polizei zu informieren. Das ist ein sehr guter Rat. Was aber, wenn die Betrüger mit dem Verbreiten schockierender Nachrichten oder dem Erschleichen Ihres Vertrauens diesen Zweifel gar nicht erst aufkommen...

  • Wilhelmstadt
  • 01.03.21
  • 189× gelesen
  • 1
Blaulicht
Den Aufkleber sollte man am besten an die Innenseite der Wohnungstür kleben.

Die Warnung immer vor Augen
Polizei verteilt Aufkleber gegen Trickbetrüger

Falsche Polizisten, verkleidete Handwerker: Mit zahlreichen Tricks versuchen Betrüger vor allem Senioren abzuzocken. Kontaktbereichsbeamte vom Poizeiabschnitt 27 verteilen deshalb jetzt Türaufkleber mit dem Titel „Lassen Sie keine Fremden in Ihre Wohnung!“ „...und plötzlich war mein ganzer Schmuck weg.“ Diesen Satz hören Polizeibeamte immer wieder, wenn sie eine Diebstahlsanzeige aufnehmen. Der vermeintlich gut versteckte Schmuck im Schlafzimmerschrank oder das hart ersparte Geld in der...

  • Moabit
  • 07.10.20
  • 318× gelesen
Blaulicht

Trickbetrüger festgenommen

Wilmersdorf. Weil ein Rentner den Braten roch, wartet nun ein Trickbetrüger in der Gefangenensammelstelle auf die Entscheidung des Ermittlungsrichters. Der 76-Jährige erhielt am 29. Juni gegen 19 Uhr in seiner Wilmersdorfer Wohnung einen Anruf, bei dem sich der Unbekannte auf der anderen Seite als Polizist ausgab. Dabei gab der Anrufer vor, dass der Rentner in Kürze Opfer eines Trickbetruges werden und zu seinem eigenen Schutz sein Geld und seine Wertsachen einem umgehend eintreffenden...

  • Wilmersdorf
  • 30.06.20
  • 220× gelesen
Blaulicht

Trickbetrüger scheitert an cleverer Hermsdorferin

Hermsdorf. Ein mutmaßlicher Trickbetrüger ist am 24. April an der Cleverness einer Hemsdorferin gescheitert. Bei einer 57-Jährigen klingelte kurz vor 14 Uhr das Telefon. Ein Mann gab sich als ihr Verwandter aus. Unter dem Vorwand, sich in einer finanziellen Notlage zu befinden und Geld für eine Zwangsversteigerung zu benötigen, bat der Mann die Frau darum, Geld sowie Schmuck aufzubringen, um ihm in der schwierigen Lage zu helfen. Die Wertgegenstände sollten später einem „Gutachter“ übergeben...

  • Hermsdorf
  • 28.04.20
  • 153× gelesen
  • 1
Blaulicht
Besonders ältere Menschen stehen im Fokus von Trickbetrügern. Häufig geben sie sich als Verwandte oder auch als Polizisten aus.

Die fiesen Tricks der Betrüger
Buckowerin sorgt für Verhaftung eines Kriminellen / Polizei gibt Tipps

Anfang März haben Trickbetrüger versucht, eine Buckowerin um viel Geld zu bringen. Sie scheiterten. Die Polizei nimmt den Fall zum Anlass, um noch einmal vor den Machenschaften zu warnen. So spielte sich das Ganze ab: Eine 69-Jährige, die an der Kestenzeile wohnt, erhielt am frühen Nachmittag einen Anruf von einem Mann, der sich als ihr Sohn ausgab. Er sagte, er habe einen Verkehrsunfall verursacht, bei dem jemand schwer verletzt worden sei. Dann reichte er an einen anderen Mann weiter,...

  • Buckow
  • 17.03.20
  • 263× gelesen
Blaulicht

Falsche Polizisten wollten Geld abholen
Trickbetrüger in der Kreuzritterstraße festgenommen

Polizisten haben am 2. Februar ein mutmaßliches Betrüger-Trio an der Kreuzritterstraße festgenommen. Eine Frau hatte gegen 22.30 Uhr bei einem 67-jährigen Mann und dessen 63-jähriger Frau angerufen und sich als Polizeibeamtin ausgegeben. Sie erklärte, dass angeblich ein Einbruch bevorstünde, weshalb das Ehepaar im Haus befindliches Geld der Polizei aushändigen solle. Das Ehepaar wurde jedoch misstrauisch und alarmierte zeitgleich die echte Polizei. Es wurde in der Folge eine fingierte...

  • Frohnau
  • 03.02.20
  • 240× gelesen
Blaulicht

Senior entlarvte Trickbetrüger am Zehntwerderweg

Lübars. Zivilpolizisten haben am 27. Januar einen mutmaßlichen Trickbetrüger am Zehntwerderweg festgenommen. Ein Unbekannter hatte zuvor einen dort wohnenden 77-jährigen Mann in den Abendstunden mehrfach angerufen und behauptet, er sei Polizist. Er habe den Mann aufgefordert, Wertgegenstände in einer Tasche vor seiner Einfahrt abzustellen. Die Tasche würde dann anschließend von einem Polizisten abgeholt werden. Dem Senior kam dies verdächtig vor und er alarmierte gegen 22.25 Uhr die richtige...

  • Lübars
  • 29.01.20
  • 87× gelesen
Blaulicht

Trickbetrüger prellt Senior

Haselhorst. Ein Rentner ist auf einen Trickbetrüger hereingefallen. Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei hatte der Täter den Mann angerufen und sich als sein Sohn ausgegeben. Er bat den 77-Jährigen um Geld, um eine Immobilie ersteigern zu können. Der Senior ging darauf ein und übergab einem zweiten Unbekannten am 7. Januar in seiner Wohnung seine Ersparnisse. Als der falsche Sohn noch mehr Geld wollte, ging der Senior darauf allerdings nicht mehr ein und alarmierte die Polizei. Das...

  • Haselhorst
  • 08.01.20
  • 170× gelesen
Soziales
Wenn ein Polizist vorgibt, Geld von Senioren in Sicherheit bringen zu wollen, handelt es sich garantiert um einen Trickbetrüger.

Vorsicht vor falschen Polizisten
Info-Veranstaltung im Rathaus Steglitz will Senioren über Trickbetrüger aufklären

Immer wieder werden Senioren Opfer von Trickbetrügern. Neben dem Enkeltrick nehmen Fälle zu, bei denen vor allem ältere Menschen von angeblichen Polizeibeamten reingelegt werden. Mit einer gemeinsamen Präventionskampagne wollen Bezirksamt und Polizei vor solchen Betrügern schützen. Es war im Juli, als eine 83-jährige Seniorin einen Anruf von einem Polizeibeamten Namens Müller erhielt. Er informierte die Dame, dass sie im Fokus einer Einbrecherbande gestanden habe. Das ginge aus Notizen hervor,...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 16.08.19
  • 339× gelesen
Blaulicht

Betrüger rufen Neuköllner an

Neukölln. Einige Menschen haben in den vergangenen Wochen Telefonate erhalten, bei denen im Display eine Nummer des Finanzamtes Neukölln angezeigt wurde. Die Anrufer forderten dazu auf, 2000 Euro Steuern zu zahlen. Diese würden wegen eines Lottogewinns fällig, der in der Türkei, auf Malta oder Zypern gemacht worden sei. Die Senatsverwaltung für Finanzen warnt ausdrücklich vor dieser Betrugsmasche. Zahlungsanforderungen des Finanzamtes erfolgten grundsätzlich schriftlich. Betroffene sollten sich...

  • Neukölln
  • 19.07.19
  • 116× gelesen
Blaulicht

Festnahmen nach versuchtem Trickdiebstahl
Die Polizei warnt vor falschen Polizeibeamten

Umfangreiche Ermittlungen der Ermittlungsgruppe "Hermelin" beim Landeskriminalamt Berlin und der Staatsanwaltschaft Berlin führten in der Nacht zum 15. Juli zur Festnahme einer im Phänomenbereich „falscher Polizeibeamter“ tätigen Abholerin in Charlottenburg. Nach bisherigen Erkenntnissen erhielt eine 69-Jährige am 14. Juli gegen 23.30 Uhr in ihrer Wohnung in Charlottenburg einen Anruf von einem angeblichen Polizisten. Dieser soll der Frau erklärt haben, dass ihr Schmuck und ihr Geld in das...

  • Charlottenburg
  • 17.07.19
  • 256× gelesen
Blaulicht

Trickbetrüger festgenommen

Wittenau. Zivilkräfte des Polizeiabschnitts 12 haben am 17. Juni zwei mutmaßliche Trickbetrüger an der Wittenauer Straße festgenommen. Gegen 18 Uhr erhielt ein 80 Jahre alter Mann einen Anruf eines vermeintlichen Bekannten, der Geld von ihm wollte. Der Senior witterte die Gefahr und alarmierte die Polizei. Weitere Anrufe folgten, in denen sich der Mann mit dem Anrufer zur Geldübergabe an seiner Wohnungstür verabredete. Kurz darauf nahmen die Polizisten zwei Männer im Alter von 29 und 31 Jahren...

  • Wittenau
  • 18.06.19
  • 136× gelesen
Blaulicht
Wenn die 110 auf dem Display erscheint, ist es garantiert nicht die Polizei.

Wachsamkeit ist gefragt
Polizei warnt: Senioren fallen immer wieder auf Trickbetrüger rein

In den ersten beiden Monaten des Jahres wurden in Berlin 22 Personen nach Trickdiebstahl oder Trickbetrug in Wohnungen vorläufig festgenommen. Opfer der Straftaten sind meist Senioren. Im Januar und Februar sind 132 Fälle, davon 94 vollendete Trickdiebstähle in Wohnung angezeigt worden. Es entstand ein Schaden von rund 570 000 Euro. Beim Enkeltrick waren die Täter in zwölf von 89 angezeigten Fällen erfolgreich und verursachten dabei einen Schaden von knapp 340 000 Euro. Falsche Polizeibeamte...

  • 28.03.19
  • 205× gelesen
Blaulicht

Festnahme nach versuchtem Enkeltrick

Am 5. Februar nahmen Einsatzkräfte der Direktion 2 eine mutmaßliche Trickbetrügerin in Wilmersdorf fest. Nach den bisherigen Ermittlungen erhielt ein 74-jähriger Mann zunächst gegen 16.15 Uhr mehrere Anrufe eines Unbekannten, der sich als sein Neffe ausgab und um Geld bat. Da der aufmerksame Senior den Betrugsversuch erkannte, ließ er sich zum Schein auf die Forderung ein und vereinbarte, wie der Anrufer wünschte, eine Geldabholung in der Öffentlichkeit durch eine vermeintliche Sekretärin einer...

  • Wilmersdorf
  • 06.02.19
  • 72× gelesen
Blaulicht

"Maulwurf" war falscher Polizist
Seniorin wurde beinahe betrogen

In der Nacht zum 6. Oktober haben Zivilfahnder zwei Männer nach einem Trickbetrug vorläufig festgenommen. Eine Bank hatte sich am 28. September an die Polizei gewandt, da eine 82-jährige Kundin ihr Wertdepot zum 4. Oktober gekündigt hatte und das Geld dann abholen wollte. Anschließende Ermittlungen ergaben, dass die Dame mehrere Anrufe von einem Mann auf ihrem Festnetztelefon erhalten hatte, der sich als Polizeibeamter ausgab. Dieser gab der 82-Jährigen gegenüber an, dass sich in der Bank ein...

  • Spandau
  • 09.10.18
  • 191× gelesen
Verkehr

Aktionswoche der Berliner Polizei
Gefahren in der dunklen Jahreszeit

Schlechte Sicht, dunkle Kleidung und witterungsbedingte längere Anhaltewege sind oft die Ursachen für Unfälle. Die Gefahren steigen mit Beginn der dunklen Jahreszeit wieder. Die Polizei Berlin hat daher vom 15. bis 19. Oktober eine Aktionswoche geplant, um insbesondere die ungeschützten Verkehrsteilnehmer, sprich Fußgänger und Radfahrer, für das Thema zu sensibilisieren. Bei Dunkelheit, Regen, Nebel, Laub, Glätte, Eis und Schnee – so die Botschaft der Polizei – gibt es viele Möglichkeiten, die...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 07.10.18
  • 101× gelesen
Verkehr

Viele Tipps zum Schutz vor Einbrechern
Polizei berät zur dunklen Jahreszeit

Dunkelheit, Regen, Nebel, Laub, Glätte, Eis und Schnee: die Monate der sogenannten dunklen Jahreszeit beginnen. Die ungünstigen Witterungsbedingungen und Sichtverhältnisse führen vermehrt zu Gefahrensituationen im Straßenverkehr. „Insbesondere die ungeschützten Verkehrsteilnehmer, wie Fußgänger und Radfahrer sind besonders gefährdet“, erklärt André Töpper von der Polizeidirektion 1. „Eine schlechte Sicht, dunkle Kleidung und ein witterungsbedingter längerer Bremsweg sind in dieser Jahreszeit...

  • Pankow
  • 02.10.18
  • 102× gelesen
Blaulicht

Falsche Polizisten unterwegs

Spandau. Falsche Uniform, gefälschter Ausweis: Die Polizei warnt erneut vor dreisten Trickbetrügern, die sich als Polizisten ausgeben. Und so funktioniert die Masche der Betrüger. Sie rufen zu Hause an und teilen mit, dass im Kiez wiederholt eingebrochen wurde oder Falschgeld im Umlauf ist. Deshalb wollen sie vorbeikommen und sich zur Kontrolle Bargeld und Schmuck vorlegen lassen. An der Haustür geben sich die Täter dann als Polizeibeamte oder Kriminalisten aus und zeigen einen gefälschten...

  • Bezirk Spandau
  • 26.09.18
  • 148× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.