Czuba bereitet beide Tore vor

Rudow. Durch einen 2:1-Sieg gegen den Nordberliner SC hat sich der Berlin-Ligist auf den sechsten Tabellenplatz verbessert. Bester Mann beim TSV Rudow am vergangenen Sonntag war dabei Czuba, der die Tore durch Bünsow und Holtz vorbereitete.

Am kommenden Sonntag sind die Rudower bei den Füchsen am Freiheitsweg in Reinickendorf zu Gast. Anstoß ist um 14 Uhr.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.