Leseaktion: Gewinner sind die Schüler

Berlin: Rathaus Schöneberg |

Tempelhof-Schöneberg. Geschafft! Die Spitze des Schöneberger Rathausturms ist erreicht.

Bei der Leseaktion "Wir wollen da rauf! Wir lesen uns auf den Rathausturm" haben sich Schüler aus 31 Klassen aus zwölf Grundschulen im Bezirk in nur viereinhalb Monaten auf den Rathausturm gelesen. 766 "Pisa" wurden erreicht. Das sind in Meter umgerechnet 76,6 Meter. Damit überragt der Bücherturm der jungen Leser den Rathausturm um 6,60 Meter.

Zum Abschluss der Aktion vergab der Bezirk noch viele Preise. Die Klasse 3a der Löcknitz-Grundschule, die Klasse 2a der Annedore-Leber-Grundschule und die Klasse 3b der Käthe-Kollwitz-Schule gewannen eine Lesung "Tolles Buch" mit der Autorin Tina Kemnitz in der Bezirkszentralbibliothek Eva-Maria-Buch-Haus.

Die Klassen 6a, 6c, 5a und 4a der Annedore-Leber Grundschule erwarten im April Mitglieder des Vereins "Frag doch" für eine spannende Führung mit Rathausturmbesteigung.

Ursel Scheffler trifft am 12. Mai in der Theodor-Heuss-Bibliothek die kleinen Gewinner einer Lesung mit der bekannten Kinderbuchautorin aus den Klassen 3b der Annedore-Leber-Grundschule und 5b der Scharmützelsee-Grundschule.

Die Leseaktion findet auch im kommenden Jahr wieder statt.


Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.