Schöneberg - Bildung

Beiträge zur Rubrik Bildung

Jetzt für Nachwuchswettbewerb Jugend forscht bewerben

Berlin. Stiftung Jugend forscht ruft zum 56. Mal zu Deutschlands bekanntestem Nachwuchswettbewerb auf. Kinder und Jugendliche mit Interesse an Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik können sich ab sofort online dafür anmelden. Der neue Wettbewerb steht dem Motto „Lass Zukunft da!“. Schüler, Azubis und Studenten sind aufgerufen, innovative Forschungsprojekte zu präsentieren. Am Wettbewerb können Schüler ab Klasse vier und Jugendliche bis 21 Jahre teilnehmen. Die Anmeldung für...

  • Mitte
  • 09.07.20
  • 11× gelesen

Corona-Hilfen für Studenten

Berlin. Der Senat hat weitere Hilfen für Studierende in Not beschlossen. Zwei Millionen Euro sollen in den Notfonds des StudierendenWerks Berlin fließen. Damit sollen internationale Studenten unterstützt werden, die bislang keine Bundeshilfen beantragen können. Mit drei Millionen Euro wird der Technikfonds des StudierendenWerks aufgestockt. Studenten können dort Geld für Computer beantragen, um die digitalen Angebote der Hochschulen nutzen zu können. Die Anträge kann man auf der Website des...

  • Mitte
  • 05.07.20
  • 73× gelesen
Anzeige
  4 Bilder

Jeder kann was!
Freie Ausbildungsplätze an der Emil Molt Akademie

Wir sind eine Berufsfachschule, Fachoberschule und Fachschule in freier Trägerschaft. Vor zwei Jahren im neuen Vollholzgebäude in Schöneberg eingezogen, freuen wir uns, Ihnen mit neuer Kapazität folgende Bildungsgänge anbieten zu können: Die Ausbildung zum Sozialassistenten, in zwei Jahren - Voraussetzung: Berufsbildungsreife (BBR) Die Ausbildung zum Kaufmännischen Assistenten, in zwei Jahren - Voraussetzung: Mittlerer Schulabschluss (MSA) Die Allgemeine Fachhochschulreife,...

  • Schöneberg
  • 01.07.20
  • 206× gelesen
  •  2

Perspektive für Dehler-Bibliothek

Schöneberg. Kulturstadtrat Matthias Steuckardt (CDU) will die Thomas-Dehler-Bibliothek am Wartburgplatz zum 21. Juli wieder öffnen; für zwei Stunden dienstags bis sonnabends. Das Bezirksamt erarbeitet derzeit ein Hygienekonzept für den Betrieb der kleinen Stadtteilbibliothek. „Wir müssen die Altersstruktur der dort tätigen Ehrenamtlichen bedenken“, so der Kulturstadtrat. Die meisten ehrenamtlichen Mitarbeiter sind über 60 und gehören somit zur Corona-Risikogruppe. KEN

  • Schöneberg
  • 24.06.20
  • 20× gelesen

Medienausleihe wieder möglich

Schöneberg. In der Theodor-Heuss-Bibliothek, Hauptstraße 40, ist unter Berücksichtigung der geltenden Hygiene- und Abstandsregeln und zu neuen Öffnungszeiten die Ausleihe von Medien wieder möglich: montags, dienstags und donnerstags 13 bis 18 Uhr sowie freitags 11 bis 16 Uhr. Nicht zur Verfügung stehen Internet-PCs und Arbeitsplätze, Kopierer, Drucker, Faxgerät, Schließfächer, Getränke- und Snackautomaten. Die Gertrud-Kolmar-Bibliothek und die Thomas-Dehler-Bibliothek bleiben weiterhin...

  • Schöneberg
  • 12.06.20
  • 49× gelesen
Hier geht es zu den Ausbildungsplätzen.
  2 Bilder

Alle Angebote trotz Corona
Berufsausbildungszentrum Lette Verein hat freie Plätze in vielen Bereichen

Gute Nachricht für alle Auszubildenden, die genau wie Beschäftigte unter der Corona-Pandemie leiden: Der Lette-Verein bietet Alternativen zu weggefallenen Ausbildungsplätzen an. Aufgrund der Viruskrise können viele jungen Leute in diesem Jahr ihre Berufsausbildung nicht beginnen, selbst wenn sie schon Verträge mit dem ausbildenden Betrieb unterschrieben haben. Dieser hat oft schlicht kein Geld für einen Ausbildungsplatz. Insbesondere betrifft das die Hotel- und Gastgewerbebranche. Der...

  • Schöneberg
  • 09.06.20
  • 117× gelesen
Bei https://hopelit.de bekommst du Infos über Corona. Viele Menschen haben dazu Texte für euch geschrieben oder Bilder gemalt.

Corona ist ein doofer Spielverderber!
Erik entdeckt online die Arbeit von Virenerklärern

Normalerweise flitze ich für euch durch die Stadt. Momentan allerdings arbeite ich oft im Homeoffice, dem „Zuhause-Büro“, von dem gerade so viele Erwachsene reden. Von dort aus habe ich bei Virenerklärern vorbeigeschaut – über das Internet. Wie die meisten habe ich den Kontakt zu Menschen eine ganze Zeit lang vermieden, denn immer mehr Leute hatten sich im März mit der gefährlichen Krankheit Corona angesteckt. Zum Glück hat unser gemeinsamer Verzicht viel gebracht, es gibt sehr viel weniger...

  • Schöneberg
  • 06.06.20
  • 94× gelesen

Kunstkurse in den Sommerferien

Schöneberg. Die Jugendkunstschule Tempelhof-Schöneberg, Martin-Luther-Straße 46, bietet in den Sommerferien in ihren Räumen verschiedene Kunstkurse an: http://www.juks-ts.de/kurse_kinder_jugendliche. Gegen einen kleinen Materialkostenbeitrag, der am ersten Tag bar mitzubringen ist, können die Teilnehmer neue künstlerische Techniken ausprobieren und neue Leute kennenlernen. Die Anmeldung läuft bis 15. Juni. Die Corona-Vorgaben erlauben nur eine begrenzte Teilnehmerzahl. Es besteht Maskenpflicht....

  • Schöneberg
  • 04.06.20
  • 38× gelesen

Eine Jugendverkehrsschule wieder offen
Verordnete fordern baldige Inbetriebnahme der zweiten Einrichtung

Nach Spiel- und Sportplätzen ist nun auch eine der beiden Jugendverkehrsschulen (JVS) im Bezirk wieder eröffnet worden. Seit dem 25. Mai können Schulklassen und andere Besucher das JVS-Angebot am Sachsendamm nutzen. Der Übungsplatz Friedenstraße in Tempelhof hingegen bleibt bis auf Weiteres geschlossen. Wie überall, wo es Lockerungen gibt, sind auch am Sachsendamm Hygiene- und Abstandsregeln zu beachten. Maximal zehn Kinder dürfen gleichzeitig üben. Warten andere auf Einlass, dann wird...

  • Schöneberg
  • 28.05.20
  • 59× gelesen

Lette-Schülerin gewinnt Preis

Schöneberg. Schüler des Lette-Vereins gewinnen regelmäßig Preise, so jetzt Laura Stromp. Die Schülerin, die in diesem Sommer ihre dreijährige Ausbildung in Fotografie abschließen wird, hat in der Kategorie „Angewandte Fotografie/Design“ den begehrte Neuen Förderpreis des Berufsverbands Freie Fotografen und Filmgestalter (BFF) gewonnen. Laura Stromp konnte die Fachjury mit ihrer Serie „Origin“ zum Thema der Kommunikation am Bildschirm – in Coronazeiten gang und gäbe – und deren Zukunft...

  • Schöneberg
  • 27.05.20
  • 37× gelesen

Elternberatung während Corona

Schöneberg. Das Projekt der Bildungsbotschafter im Schöneberger Norden wird nach den Worten von Projektleiterin Nina Lutz vom Pestalozzi-Fröbel-Haus auch in Corona-Zeiten fortgesetzt. Im Mittelpunkt der Bemühungen stehen der verlässliche Kontakt zwischen Eltern und Lehrkräften, die Betreuung von Hausaufgaben zu Hause und ein Onlineseminar zum guten Lernen und Begleiten im Hausunterricht und die Einzelberatung von Eltern. Infos unter...

  • Schöneberg
  • 19.05.20
  • 35× gelesen

Innovative Ideen sind gefragt
Digitales Musizieren und Konzertieren

Berlin. Die Auswirkungen der Pandemie behindern das gemeinsame Musizieren, das Konzertieren und auch den Musikunterricht sehr stark. An vielen Stellen entstanden bereits innovative Ideen, wie Musikunterricht, Konzertieren und gemeinschaftliches Musizieren weiter stattfinden können. Als Dachverband sammelt der Landesmusikrat Berlin nun auf seiner Homepage sowohl Beispiele als auch Handlungsempfehlungen zum Umgang mit digitalen Hilfsmitteln. Diese Zusammenstellung ist ein Vorstoß, den...

  • Charlottenburg
  • 05.05.20
  • 88× gelesen

Berufsorientierung online
Kurs „Maker-Lab“ diesmal von zu Hause aus

Gäbe es Corona nicht, würde am 19. Mai in der Gertrud Kolmar-Bibliothek in der Pallasstraße zum vierten Mal das „Maker-Lab“ beginnen. Nun findet der Kurs online statt. Im „Maker-Lab“ erlernen Nichterwerbstätige während der vierwöchigen Kursdauer praktische Fähigkeiten im Umgang mit Elektronik und Daten. Ziel ist es, neue Wege in eine berufliche Zukunft zu entdecken. Der Kurs wird mit Mitteln aus dem Europäischen Sozialfonds sowie von der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales...

  • Schöneberg
  • 05.05.20
  • 65× gelesen

Bald in der VHS am Barbarossaplatz?
Wanderausstellung zu Rechtsextremismus

In einer Schule in Lichtenrade war sie kurz zu sehen. Dann kam Corona dazwischen. Nach dem Willen der Bezirksverordneten soll die Wanderausstellung „Immer wieder? Extreme Rechte und Gegenwehr in Berlin seit 1945“ noch anderweitig im Bezirk gezeigt werden. Ein Wunschort ist die Volkshochschule am Barbarossaplatz. Denn dort, so die Antragssteller, die grüne Fraktion in der BVV, die von der SPD unterstützt wird, sei sie auch für Jugendliche zugänglich. Gerade die junge Generation sollte sich...

  • Schöneberg
  • 01.05.20
  • 76× gelesen

Bildungsbotschaft geht weiter

Schöneberg. Die Akteure des Bildungsbotschafterprojekts haben überlegt, wie sie in Zeiten der Corona-Krise sowohl Eltern als auch Erzieher und Lehrkräfte unterstützen können. Verschiedene konkrete Maßnahmen werden auf https://schoeneberger-norden.de erläutert. KEN

  • Schöneberg
  • 03.04.20
  • 26× gelesen

Download-Portal für Unterrichtsmaterial
Hilfe für Lehrkräfte während der Schulschließungen

Während der Schulschließungen können Lehrkräfte unkompliziert an zusätzliches Unterrichtsmaterial gelangen. Das Institut für Schulqualität (ISQ) an der Freien Universität hat dafür vier Download-Portale eingerichtet: für Grundschulen, Schulen mit Sekundarstufe I, Schulen mit Sekundarstufe II sowie für berufliche Schulen. Die Materialien wurden am Landesinstitut für Schule und Medien (LISUM) entwickelt und können in Berlin und Brandenburg zum Einsatz kommen. Die Nutzung ist kostenlos,...

  • Charlottenburg
  • 01.04.20
  • 237× gelesen
Wenn die Bücher ausgelesen sind, könnte die Stiftung Lesen Abhilfe schaffen.

Lesen, spielen, lernen
Stiftung Lesen bündelt Geschichten und Freizeitideen im Internet

Die Stiftung Lesen bündelt ihre Angebote für Lehrkräfte und Familien mit Kindern. Auf der eigens eingerichteten Website gibt es kostenfreie digitale Vorlesegeschichten, (Vor-)Lese-Apps, Buchempfehlungen, Bastel- und Aktionsideen sowie auch Unterrichtsmaterialien für Lehrkräfte. So sagt Dr. Jörg F. Maas, der Hauptgeschäftsführer der Stiftung Lesen, dass Eltern geholfen werden soll, ihren Kindern Abwechslung zu bieten, da Kita-, Schul- und Freizeitangebote entfallen. "Die...

  • Prenzlauer Berg
  • 30.03.20
  • 104× gelesen
Auch die Theodor-Heuss-Bibliothek in Schöneberg ist geschlossen. Online gibt es aber viele Angebote.

Bibliotheken haben viele Online-Angebote
Weiterhin Zugang zu Informationen

Berlin. Damit Bibliotheksnutzer trotz der Schließungen weiterhin Zugang zu Informationen und Medien haben, geben die Beschäftigten in den Bibliotheken weiterhin telefonisch oder online Auskünfte. Zudem stehen den angemeldeten Bibliothekskunden elektronische Medien wie E-Books, digitale Zeitschriften, Hörbücher, E-Learning-Formate, Film- und Musikstreamings sowie Online-Datenbanken zur Verfügung. Um auch bisher noch nicht angemeldeten Bürgern die Nutzung dieser Dienste zu ermöglichen, bieten...

  • Schöneberg
  • 26.03.20
  • 93× gelesen
Der Saal bleibt zwar vorerst leer, doch das Wissen fließt weiter.

Urania digital
Starke Themen in kostenfreien Podcasts

Bereits seit 1888 bietet die Urania allgemeinverständliche Vorträge aus allen Wissensgebieten mit informativen und spannenden Themen an. Derzeit stellt sie verschiedene digitale Formate auf die Beine, in denen Audio- und Videobeiträge der Urania-Experten trotzdem erlebbar bleiben können. Der erste Videopodcast „Kopf oben halten“ mit Nora Imlau (Expertin für Familienthemen) bringt die für Eltern derzeitige Situation auf den Punkt. Weitere Beiträge sind gerade in Vorbereitung. Sie werden...

  • Schöneberg
  • 21.03.20
  • 114× gelesen

Unterricht daheim
Lernen von zu Hause aus

"Ich habe keine Zeit": Dieser bislang häufig gehörte Satz scheint für viele Menschen erst einmal der Vergangenheit anzugehören. Gerade mit schulpflichtigen Kindern im Haushalt stellt sich häufig die Frage, ob Lernen dieser Tage nicht zu kurz kommt. Die meisten Schüler werden mit Hausarbeiten seitens der Schule versorgt sein, ergänzend dazu bietet das Internet eine große Anzahl von Möglichkeiten. Unter dem Motto "Schule geschlossen? Lernen geht trotzdem" bündelt die ARD Lerninhalte in der ...

  • Charlottenburg
  • 18.03.20
  • 253× gelesen

Keine offene Sprechstunde

Schöneberg. Die Kiezoase des Pestalozzi-Fröbel-Hauses in der Barbarossastraße 65 bietet normalerweise jeden zweiten und vierten Montag des Monats von 16 bis 17.30 Uhr eine offene Sprechstunde für Eltern an. Die Trage-, Still- und Schlafberaterin Myrto Iatrou gibt Antwort auf alle Fragen rund um die Themen Tragen und Schlafen. Momentan ist die Kiezoase jedoch bis zum Ende der Osterferien wegen der Coronagefahr geschlossen; kiezoase@pfh-berlin.de. Telefonisch ist sie Montag bis Freitag von 10 bis...

  • Schöneberg
  • 18.03.20
  • 21× gelesen

Volkshochschule ist geschlossen

Schöneberg. Die Kette der Infektionen zu unterbrechen und damit die Ausbreitung des Corona-Virus zu hemmen, ist das Gebot der Stunde. So schließt auch die Volkshochschule Tempelhof-Schöneberg am Barbarossaplatz bis voraussichtlich zum 19. April ihre Tore. Alle Kurse, Veranstaltungen, Ausstellungen, Beratungen, Einstufungstermine und Prüfungen sowie die persönliche Anmeldung zu Kursen fallen aus. Aktuelle Informationen gibt es auf www.berlin.de/vhs-tempelhof-schoeneberg. Die Volkshochschule ist...

  • Schöneberg
  • 17.03.20
  • 180× gelesen

Mehr Zeit zum Lernen
Zentrale MSA-Prüfungen verschoben

Angesichts der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie stellt die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie sicher, dass alle abschlussrelevanten Prüfungen abgenommen werden. Um Schüler zu entlasten, hat Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) entschieden, die zentralen Prüfungen für den Mittleren Schulabschluss zu verschieben. Vorgesehen war bisher, dass die zentralen MSA-Prüfungen für Deutsch, Mathe und 1. Fremdsprache ab 21. April beziehungsweise einige Tage später...

  • Charlottenburg
  • 16.03.20
  • 737× gelesen

Zu Hause online verlängern
Coronavirus: Öffentliche Bibliotheken verlängern Ausleihfristen

Berlin. Die Bibliotheken des Verbunds der Öffentlichen Bibliotheken Berlins (VÖBB) verlängern ihre Fristen, um Menschen, die ein erhöhtes Risiko eines schweren Verlaufs einer Corona-Erkrankung haben, Wege zu ersparen. Ab Sonnabend, 14. März 2020, muss ein ausgeliehenes Buch, eine CD, eine DVD nicht zur dritten Verlängerung in einer Bibliothek vorgelegt werden. Alle ausgeliehenen Medien können von zu Hause aus bis zu neunmal online verlängert werden. Das gilt für alle Medien, die beim VÖBB...

  • Charlottenburg
  • 12.03.20
  • 4.634× gelesen
  •  1

Beiträge zu Bildung aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.