Schaurige Apps für kleine Besucher

Berlin: Theodor-Heuss-Bibliothek | Schöneberg. „Das kleine Gespenst spukt auch digital“ hat die Schöneberger Mittelpunktbibliothek, die Theodor-Heuss-Bibliothek in der Hauptstraße 40, ihr neues Angebot für Kinder ab vier Jahren und ihre Eltern genannt. Am 8. April, 16.30 Uhr, stellen Mitarbeiter der Kinderabteilung empfehlenswerte Apps und Kindergeschichten zu bestimmten Themen vor. Im Anschluss an die Präsentation haben Klein und Groß Gelegenheit, die vorgestellten Apps selbst auszuprobieren. Die Veranstaltung ist kostenlos. Um eine Anmeldung unter  902 77 43 43 oder 902 77 45 74 wird gebeten. KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.