Student für eine Woche: Berliner Start-Up vermittelt authentischen Einblick

Berlin. Die Zahl der Studienabbrecher ist seit Jahren hoch. Rund ein Viertel aller Studenten macht keinen Abschluss. Ein gewichtiger Grund ist, dass die Erwartungen an den gewählten Studiengang enttäuscht oder der damit verbundene Aufwand unterschätzt werden. Ein Berliner Start-Up-Unternehmen könnte Abhilfe schaffen, es vermittelt Schnupperwochen im Hörsaal an.

Endlich, das Abi in der Tasche und nun geht's an die Uni. Bei einem erfolgreichen Abschluss stehen mir bald viele Türen offen. Soweit die Theorie. Für viele endet dieses Gedankenspiel jedoch frühzeitig und in der Exmatrikulation. Zu schwer, zu viel, zu wenig Zeit für sich selbst neben Studium und Job. Die Gründe sind vielfältig. Könnte man doch vorab in ein Studium hineinschnuppern, um einen konkreten Eindruck zu gewinnen. Diese Möglichkeit gibt es. In Berlin hat sich 2011 der Verein One Week Student e.V. gegründet, ein Jahr darauf ging die Website online.

Die Idee ist fix erklärt. Ein Studieninteressent und ein Studierender bilden ein Tandem. Der Studierende nimmt den Interessierten eine Woche mit in die Uni und lässt ihn durchleben, was es heißt, zu studieren.

Damit das Projekt funktioniert, braucht es beide Seiten. Studierende, die vom Verein Gastgeber genannt werden, und Interessierte. Die potenziellen Gastgeber aller Studienrichtungen melden sich auf der Website www.oneweekstudent.de an und bieten eine Schnuppewoche an. Die Interessierten schreiben eine Mail an team@oneweekstudent.de und bitten um eine unverbindliche Information.

Gute Entscheidungshilfe

Das Team des gemeinnützigen Vereins One Week Student versucht dann zwei "passende" junge Leute zu finden und zwischen ihnen eine Schupperwoche zu vermitteln. Die Hoffnung ist, dass Studieninteressierte einen authentischen Einblick in den Studienalltag gewinnen und die Entscheidung "Will ich studieren und wenn ja, was?" zu erleichtern.

Das Projekt finanziert sich über Spenden. Daher ist der Service kostenlos. Kontakt unter  0176/32 85 69 17 oder via Facebook unter www.facebook.com/oneweekstudent. asc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.