Broschüre jetzt mit Kalender für Veranstaltungen

Stadtrat Frank Bewig (M.) brachte die Broschüre zum Sommerfest in den Seniorenclub am Lindenufer mit. (Foto: Kiefert)

Spandau. Die Informationsbroschüre "Das gesunde und soziale Spandau" ist druckfrisch auf dem Markt. Darin gibt es erstmals auch einen Veranstaltungskalender.

Die Broschüre listet auf mehr als 90 Seiten Arztpraxen, Apotheken, Physiotherapeuten, Logopäden, Krankenkassen, Kliniken, ambulante Pflegedienste und Pflegestützpunkte auf. Auch die Adressen von Selbsthilfetreffs, Nachbarschaftseinrichtungen, Mobilitätsdiensten, Vereinen und Verbänden, die gesundheitliche und psychosoziale Beratungen anbieten, sowie die Angebote des Gesundheitsamtes Spandau finden sich in dem Heft. Erstmals ergänzt wurde der Inhalt mit einem umfangreichen Veranstaltungskalender.

Die Broschüre stammt aus dem Haus von Frank Bewig (CDU), Stadtrat für Gesundheit und Soziales. Mit ihren umfassenden Informationen zu gesundheitlichen und sozialen Angeboten sei sie aus Spandau inzwischen nicht mehr wegzudenken. "Ich ermuntere alle Spandauer, sich auch den Veranstaltungskalender genauer anzuschauen. Es ist für jede und jeden etwas dabei", so Bewig.

Die Broschüre ist kostenlos im Bürgeramt im Rathaus, Carl-Schurz-Straße 2/6, in der Stadtbibliothek, Carl-Schurz-Straße 13, sowie bei der Planungs- und Koordinierungsstelle der Abteilung Soziales und Gesundheit, Galenstraße 14, erhältlich, 902 79 40 34. Einzelne Exemplare können auch zugeschickt werden - E-Mail an heike.hoppe-roesler@ba-spandau.berlin.de.


Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.