Spandau - Soziales

Beiträge zur Rubrik Soziales

Seniorenforum zum Selbstschutz
Kein leichtes Spiel für Angreifer

Beim Seniorenforum am Mittwoch, 30. Oktober, geht es diesmal um die Selbstverteidigung. Statistisch gesehen werden ältere Menschen eher selten Opfer von Überfällen. Laut Berliner Kriminalitätsstatistik waren 2018 nur 5,8 Prozent der Opfer von Straftaten 60 Jahre und älter. Trotzdem fühlen sich Menschen mit zunehmendem Alter häufig unsicher. „Viele Ältere bleiben lieber zu Hause, weil sie Angst haben, auf der Straße überfallen zu werden. Mit dieser Angst rechnen die Angreifer und glauben,...

  • Spandau
  • 15.10.19
  • 34× gelesen

Oxfam stellt sich Spandauern vor

Spandau. Der Oxfam-Shop sucht ehrenamtlich Engagierte zur Verstärkung und lädt darum am Sonnabend, 12. Oktober, zum Tag der offenen Tür ein. Dort stellen Helfer ihr Engagement näher vor und geben Einblicke hinter die Kulissen des Secondhand-Shops. Was tun die Ehrenamtlichen? Sie nehmen Spenden an, legen Preise fest, dekorieren Schaufenster und verkaufen gespendete Kleidung, Bücher und Haushaltswaren zugunsten der Nothilfe- und Entwicklungsorganisation Oxfam. Wer sich dafür interessiert, kommt...

  • Spandau
  • 02.10.19
  • 57× gelesen

Zitadelle hat das Nachsehen

Spandau. Die dritte Frage in unserem "Ballot Bin" vor dem Rathaus Spandau brachte das denkbar knappste Ergebnis. Unsere Frage, wo die Spandauer ihre Lieblingsband feiern würden, ob zu Hause oder auf der Zitadelle, ging tatsächlich mit einer Zigarette Unterschied zugunsten von „zu Hause“ aus. In den nächsten zwei Wochen wollen wir von Ihnen wissen, wo Sie Ihren Sonntagmorgen lieber verbringen, im Gottesdienst oder beim Frühshoppen. Ziel der Ballot Bins ist es Zigarettenkippen auf spielerische...

  • Spandau
  • 27.09.19
  • 64× gelesen

Sozialmarkt mit Handgemachtem

Spandau. Nützliche Dinge zum kleinen Preis gibt es wieder beim Sozialmarkt der gemeinnützigen Goldnetz GmbH. Der findet am 1. Oktober in den Werkstätten des Bildungs- und Beschäftigungszentrums Spandau am Telegrafenweg 21 statt. Handgemachte Geschenke, Musikinstrumente, Lernspiele oder Insektenhotels für den heimischen Garten sind ebenfalls zu haben. Geöffnet ist der Sozialmarkt von 10 bis 15 Uhr und zwar für Personen mit Einkommen von maximal 936 Euro im Monat. uk

  • Spandau
  • 19.09.19
  • 19× gelesen

Spende für Eulalia Eigensinn

Spandau. Die Spenden aus der diesjährigen Konzertreihe "Musik bei Kerzenschein" gingen an den Verein "Eulalia Eigensinn". Kulturstadtrat Gerhard Hanke (CDU) übergab die knapp 1200 Euro jetzt an das Frauenteam. Mit dem Geld will der Verein Tablets anschaffen. Im Selbsthilfe- und Beratungstreffpunkt an der Lutherstraße 13 können die Frauen damit dann nach Wohnungen oder Kitaplätzen suchen. uk

  • Spandau
  • 12.09.19
  • 22× gelesen

Jobassistenz feiert Jubiläum

Spandau. Die Jobassistenz Spandau feiert am 19. September ihr zehnjähriges Bestehen mit einem Fest. Kunden sind ebenso eingeladen wie Netzwerkpartner und Kooperationspartner. Das Fest beginnt um 11 Uhr. Mitarbeiter stehen für Gespräche bereit und erläutern ihre Arbeit. Dazu gibt es Wissenswertes über die Jobassistenz und einen Ausblick ins kommende Jahr. Veranstaltungsort ist der Brunsbütteler Damm 75. Bei schönem Wetter wird auf dem Vorplatz gefeiert. Ende ist gegen 14 Uhr. Die Jobassistenz...

  • Spandau
  • 12.09.19
  • 67× gelesen

Betreuung daheim – Wie geht das?

Spandau. Eine Alternative zum Pflegeheim kann die 24-Stunden-Betreuung zu Hause sein. Wie sie ganz praktisch funktioniert, welche Vorgaben einzuhalten sind und wie es um die Finanzierung steht, darüber informiert ein Vortrag am 25. September. Der Pflegestützpunkt Spandau als Veranstalter lädt dazu um 15 Uhr ins Rathaus Spandau, Raum 128b ein. Das Thema wird aus Sicht des Verbraucherschutzes und der Angebote beleuchtet. Referenten sind Natalia Bott von der  Verbraucherzentrale Berlin, Johanna...

  • Spandau
  • 09.09.19
  • 96× gelesen

Auf gute Nachbarschaft!
Neues Projekt „Malteser Nachbarschaft“ gestartet

Mit dem Angebot „Malteser Nachbarschaft“ unterstützen die Berliner Malteser Menschen in ihrem Pflegealltag. Die Idee ist einfach: Berliner, die ihrem pflegebedürftigen Nachbarn im Alltag helfen, bekommen eine kleine Aufwandsentschädigung und Weiterbildungen. Die „Malteser Nachbarschaft“ ist eine gemeinsame Initiative der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung und des Malteser Hilfsdienstes. Das Projekt fördert Hilfe unter Nachbarn: Pflegebedürftige sollen besser...

  • Charlottenburg
  • 28.08.19
  • 254× gelesen

Sozialer Aktionstag

Spandau. Auf dem Marktplatz in der Altstadt stellen sich am Sonnabend, 14. September, über 50 Gruppen, Verbände und Institutionen aus den Bereichen Soziales, Gesundheit, Integration und Inklusion vor. Von 11 bis 17 Uhr können sich die Spandauer an rund 70 Ständen und Aktionsflächen über die Angebote informieren. Veranstalter ist das Bezirksamt Spandau. uk

  • Spandau
  • 25.08.19
  • 31× gelesen
Anzeige
EDEKA-Marktleiter Mathias Spahn, Wehrleiter Lutz Jander vom Landesfeuerwehrverband Berlin, EDEKA-Geschäftsführer Hans-Ulrich Schlender und der Präsident des Landesfeuerwehrverbands für Brandenburg, Werner-Siegwart Schippel, bei der Vorstellung der Spendenaktion im EDEKA-Markt in den Wilmersdorfer Arcaden.
6 Bilder

Förderung mit großer Verkaufsaktion
EDEKA unterstützt Arbeit und Engagement der Einsatzkräfte der Landesfeuerwehrverbände Berlin und Brandenburg

Ob Ölspur, Autounfall oder Brand – sie sind da, wenn wir in eine Notlage geraten. Von einem Notfall kann jeder jederzeit betroffen sein und dann von der schnellen Hilfe der Feuerwehren und Ersthelfer profitieren. Die genossenschaftlich organisierte Regionalgesellschaft EDEKA Minden-Hannover setzt jetzt mit einer Spendenaktion zugunsten der Landesfeuerwehrverbände Berlin und Brandenburg ein deutliches Zeichen für die Arbeit der meist ehrenamtlichen Helfer. Mit dem Verkauf der Bauerngut...

  • Charlottenburg
  • 22.08.19
  • 372× gelesen
2 Bilder

Benefiz Sommerfest beim Ambulanz Team Havel-Spree
Medizin mit Herz

Beim Ambulanz Team Havel- Spree findet am 17.8. das Sommerfest statt. Neben der Saisoneröffnung des ECC Preussen Berlin e.v. mit Spielern und Trainern, stellt sich dort auch der Spandauer Box Club 1926 von. Das Programm wird abgerundet mit Kinderschminken, Hüpfburg,  Vorführung der Einsatzfahrzeuge sowie Deeskalation und Konfliktbewältigung und Stand der Gewerkschaft der Polizei. Desweiteren sind Fahrzeuge der European Police Car Unit zu bewundern.

  • Spandau
  • 16.08.19
  • 79× gelesen

Spendenwettbewerb gestartet
100 x 1.000 Euro für die Jugend

Berlin. Die Berliner Sparkasse ruft zu ihrer Spendenaktion "100 x 1.000 Euro" auf. Gemeinnützige Berliner Vereine können sich ab sofort online um 1.000 Euro für ihr Projekt bewerben. Wichtigste Voraussetzung: Das Geld muss Kindern, Jugendlichen oder jungen Erwachsenen zu gute kommen. Unter der Adresse www.berliner-sparkasse.de/verein können sich Vereine ab sofort registrieren und bis zum 30. September die Werbetrommel rühren. Denn die 100 Initiativen, die in diesem Zeitraum die meisten...

  • Charlottenburg
  • 11.08.19
  • 246× gelesen

Thementage im Lerncafé

Spandau. Das Lerncafé geht mit seinen Angeboten für junge Eltern in die letzte Runde. Bis Ende August stehen noch drei Thementage an. Am 14. August geht es um die Thematik „Schulrechte und Schulpflichten“. Es referiert Silvia Schilling vom Verein „Trialog“. Fragen zum Elterngeld und Kindergeld werden am 21. August beantwortet. Und am 28. August erfahren Eltern alles Wichtige von einem Kinderarzt. Alle drei Veranstaltungen laufen von 9.30 bis 12 Uhr und sind gratis. Frühstück oder Snacks werden...

  • Spandau
  • 06.08.19
  • 33× gelesen

Unterstützung für Kinderhospiz

Wilmersdorf. Der Caritasverband im Erzbistum Berlin sucht Ehrenamtliche, die den ambulanten Kinderhospizdienst unterstützen. Die Ausbildung für diese Tätigkeit startet im Oktober und findet in der Pfalzburger Straße 18 statt. Seit mehr als 20 Jahren bietet die Caritas in Berlin ambulante Hospizdienste an. Vor zehn Jahren wurde dieses Angebot um einen Kinderhospizdienst erweitert. Dieser begleitet zurzeit 72 Familien. 45 Ehrenamtliche und drei hauptamtliche Mitarbeiterinnen sorgen dafür, dass...

  • Wilmersdorf
  • 17.07.19
  • 87× gelesen
Bei den Leitlinien für Bürgerbeteiligung haben viele Stadtakteure mitgeredet.

Fahrplan für mehr Mitsprache
Neue Leitlinien für Bürgerbeteiligung

Damit sich Berliner künftig besser an der Stadtentwicklung beteiligen können, gibt es dafür jetzt politische Leitlinien. Diese hat ein Gremium aus Stadtgesellschaft, Politik und Verwaltung 18 Monate lang zusammen entwickelt. Eingeflossen sind auch die Ergebnisse dreier öffentlicher Werkstätten mit mehreren hundert Teilnehmern und eine Onlinebefragung. Rund 1000 Stadtbürger waren so involviert. Den Leitlinien nach soll es künftig zum Beispiel einen besseren Zugang zu Informationen rund um...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 13.07.19
  • 148× gelesen

Kummertelefon macht Ferien

Berlin. Die Kummer-Nummer der CDU-Fraktion im Abgeordnetenhaus macht vom 15. bis 26. Juli 2019 Ferien und ist wieder ab 29. Juli unter Telefon 23 25 28 37 (Mo 15-17, Do 9-11 und Fr 10-12 Uhr) oder per E-Mail an kontakt@kummer-nummer.de zu erreichen. csell

  • Mitte
  • 09.07.19
  • 71× gelesen

Sommerfest mit Livemusik

Spandau. Der Sommer ist da – und muss gefeiert werden: Am Montag, 8. Juli, lädt der Seniorenklub Lindenufer in der Mauerstraße 10a zu seinem beliebten, alljährlichen Sommerfest ein. Dann gibt es zwischen 14 und 18.30 Uhr nicht nur Getränke, Würstchen, Kaffee und Kuchen, sondern auch beschwingte Livemusik mit der „Little Party Band“ zu genießen. Ältere und jüngere Besucher sind herzlich eingeladen, einen schönen Sommernachmittag miteinander zu verbringen. Der Eintritt ist frei. Weitere Infos...

  • Spandau
  • 24.06.19
  • 19× gelesen

Bei MINA plaudern

Spandau. Für viele ist der Treff schon eine feste Institution: das Nachbarschaftscafé MINA in den Räumen von Outreach im Kandelerweg 3. Die Teilnahme ist kostenlos. Es ist ein Ort, an dem Nachbarn ganz ungezwungen miteinander plaudern, gemeinsam etwas trinken und Karten, Tischtennis oder Billard spielen. Der nächste Termin ist am Mittwoch, 3. Juli, von 15 bis 18 Uhr. cn

  • Spandau
  • 21.06.19
  • 22× gelesen

Im Wald spielen und baden

Spandau. In den Sommerferien ist in der Waldschule Spandau, Niederneuendorfer Allee 81, wieder einiges los. Vom 8 bis 12. Juli steht eine Waldwoche mit Badespaß an. Sie ist für Kinder zwischen 7 und 12 Jahren gedacht und findet an den genannten Tagen täglich von 9 bis 16 Uhr statt. Gemeinsam werden die Kinder unter freiem Himmel oder im Schatten der Bäume forschen, pirschen, schnitzen, bauen, toben, baden und natürlich spielen. Eltern sollten ihre Sprösslinge umgehend anmelden unter 336 30 55...

  • Spandau
  • 20.06.19
  • 35× gelesen

Sprechstunden fallen aus

Spandau. Im Kinder- und Jugendgesundheitsdienst fallen Sprechzeiten aus. Grund sind Baumaßnahmen an der Klosterstraße 36. Die sollen laut Bezirksamt am 20. Juni abgeschlossen sein. Ausweichorte sind die Außenstellen am Räcknitzer Steig 8, Goldbeckweg 29, Streitstraße 7 und am Hermann-Schmidt-Weg 6. In der Ferienzeit vom 20. Juni bis 2. August finden in den Außenstellen keine Sprechstunden statt. Alternativ bietet der Kinder- und Jugendgesundheitsdienst an der Klosterstraße 36 zwei zentrale...

  • Spandau
  • 12.06.19
  • 46× gelesen

Trödeln in der Kirche

Spandau. Die Evangelische Kirche Spandau veranstaltet im Juni zwei Trödelmärkte. Der erste findet am 7. Juni von 14 bis 16 Uhr am Lutherplatz 3 statt. Angeboten werden Haushaltswaren, Elektroartikel, Kleidung, Schuhe, Taschen, Bücher, Spielzeug und Edeltrödel. Dazu gibt eine warme Suppe, Kuchen und Kaffee. Der Erlös kommt der Kinder- und Jugendarbeit der Luther-Kirchengemeinde in der Neustadt zugute. Kinderkleider und Spielzeug werden am 8. Juni zu geringen Preisen in der Petrus-Kirche an der...

  • Spandau
  • 28.05.19
  • 46× gelesen
Für Pfarrerin Solveig Enk ist die Teilnahme ihrer Kirchengemeinde eine Premiere.

Ein Zeichen für den Zusammenhalt
Am 15. Juni kommen Nachbarn zusammen – auch in der Auenkirche

Am 15. Juni heißt es Tische und Stühle herausstellen, Freunde, Nachbarn und Fremde einladen, gemeinsam essen und trinken, diskutieren – und die Demokratie feiern. Der 15. Juni ist landauf, landab der Tag der offenen Gesellschaft. Zu denen, die in Berlin zum ersten Mal dabei sind, gehört die Auenkirchen-Gemeinde in Wilmersdorf. „Auch unsere Kirchengemeinde will ein öffentliches Zeichen für Demokratie und eine offene Gesellschaft setzen“, so die Ankündigung der Gemeinde auf der Internetseite...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 28.05.19
  • 156× gelesen
Prost! Das Bezirksamt sucht ehrenamtliche Gratulanten.

Blumen vom Bürgermeister
Ehrenamtsbüro sucht dringend weitere Freiwillige für den Gratulationsdienst

Das Sozialamt sucht weitere ehrenamtliche Mitarbeiter für den sogenannten Gratulationsdienst. Jeden Monat bekommen über 200 Senioren Briefe und Geschenke vom Bezirksamt und auf Wunsch Besuch von ehrenamtlichen Gratulanten. 150 Ehrenamtliche sind beim Bezirk registriert, die älteren Bürgern zu runden Geburtstagen oder Ehejubiläen gratulieren. Ab dem 85. Lebensjahr hat jeder Anspruch auf Besuch und Blumen vom Bezirksamt. Und wenn gewünscht, kommt sogar Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne)...

  • Mitte
  • 06.05.19
  • 507× gelesen

Landgericht Berlin hebt erstes Urteil auf
Mieter gewinnt gegen "Deutsche Wohnen"

Keine Gutachten, sondern der Mietspiegel bleibt bei Mieterhöhungsverlangen maßgeblich. Das hat Landgericht Berlin jetzt entschieden und gab damit einem Spandauer Mieter im Rechtsstreit gegen die „Deutsche Wohnen“ Recht. Die „Deutsche Wohnen“ hat den Rechtsstreit gegen Wolf-Dietrich Kniffka am Ende doch verloren. Das Berliner Landgericht hob jetzt das Urteil des Amtsgerichts Spandau auf und wies die Mieterhöhungsklage des Wohnungsunternehmens in zweiter Instanz ab. Statt auf das vom...

  • Spandau
  • 02.05.19
  • 502× gelesen
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.