Alles zum Thema Gesundheit

Beiträge zum Thema Gesundheit

Sonstiges

Sommerhitze in Berlin
Richtig abkühlen im Sommer: So kommt man durch die warmen Tage

Heiße Sommertage sind zwar schön, sie können bei uns Menschen aber auch gesundheitliche Probleme hervorrufen. Aber warum ist das so und wie können wir den Sommer trotz hoher Temperaturen genießen? In diesem Artikel erklären wir, was man gegen die besonders heißen Tage im Sommer machen kann. Warum freuen sich so viele Menschen auf den Sommer und genießen die warmen Tage? Der Sommer ist für die meisten Menschen eine tolle Jahreszeit, denn an warmen Tagen fühlt sich das Leben einfach leicht...

  • Falkensee
  • 12.06.19
  • 17× gelesen
Sport
Der TSV Berlin-Wittenau möchte mit „Sport im Park“ – hier das Angebot „Natur pur“ – auch in diesem Jahr wieder 5000 Teilnahmen erreichen.

Sport im Park – täglich kostenlose Angebote
Für jeden ist etwas dabei!

Ab sofort können sich alle Interessierten, ob jung oder schon ein wenig älter, an sieben Tagen in der Woche sportlich betätigen – und das völlig kostenlos! Der TSV Berlin-Wittenau bietet in Kooperation mit der Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales nun schon das dritte Jahr in Folge „Sport im Park“ an. An vier unterschiedlichen Standorten im Bezirk können bis in den August hinein 19 spannende Sportangebote ausprobiert werden. Die Standorte sind die Rathauswiese (Eichborndamm/Taldorfer...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 08.06.19
  • 58× gelesen
WirtschaftAnzeige
Mittels biotechnologischer Fermentationsverfahren ist es heute möglich, HMOs herzustellen und sie der Säuglingsnahrung zuzufügen. Dieser Fortschritt ermöglicht auch Müttern, die nicht stillen können, die Gesundheit ihres Babys mit den wichtigen Bestandteilen der Muttermilch zu unterstützen.
8 Bilder

Babynahrung enthält jetzt auch Humane Milch-Oligosaccharide (HMOs) wie in der Muttermilch
Gesunder Start ins Leben

Jede Mutter weiß, dass Stillen das Beste ist, was sie für ihr Baby tun kann. Ihre Muttermilch ebnet den Weg für ein gesundes Leben. Da jedoch nicht jede Mutter das Glück hat, stillen zu können, versuchen Wissenschaftler seit Beginn der Forschung, das Geheimnis um die Muttermilch zu lüften. Lange galt: Nichts komme an dieses Meisterwerk der Natur heran und etwas Vergleichbares sei unmöglich herzustellen. Vor rund 80 Jahren dann gab es einen wissenschaftlichen Durchbruch. Forscher...

  • Adlershof
  • 04.06.19
  • 491× gelesen
Soziales

Selbsthilfegruppe Essstörungen

Neukölln. Essstörungen wie Anorexie (Magersucht) betreffen nicht nur sehr junge Menschen, sondern auch Frauen und Männer in der zweiten Lebenshälfte. Deren Angehörige sind oft ratlos. Für sie ist nun eine Selbsthilfegruppe in Gründung. Dort wollen sie sich mit Emotionen gegenüber von der Störung Betroffenen auseinandersetzen – mit Dauerstress, Schuldgefühlen und Ärger. Außerdem soll es um Veränderungen in der Familie und der Gratwanderung zwischen Unterstützung, (zu viel) Fürsorge und eigenem...

  • Neukölln
  • 29.05.19
  • 24× gelesen
Sonstiges

Hausgemachter Gemüse-Hustensirup und seine Vorteile

Husten bringt uns oft in Bedrängnis. Die Apotheken sind voll von Hustensäften und Medikamenten. Viele Hausmittel helfen, dem Husten den Kampf anzusagen. Eines davon sind hausgemachte Säfte bzw. Sirupe aus Gemüse. Das klingt zunächst etwas ungewöhnlich, aber dabei handelt es sich nicht um Brokkoli, Rosenkohl oder Auberginen. Hier können Sie sich informieren, wie Sie ganz einfach selber einen kostengünstigen und gesunden Hustensaft herstellen können. Die VorteileIst der Hustensaft pflanzlich,...

  • Spandau
  • 29.05.19
  • 32× gelesen
  •  1
Soziales

„Das Leben feiern“
Patientinnen-Tag im Gertrauden-Krankenhaus rund ums Thema Krebs

Das Sankt Gertrauden-Krankenhaus, Paretzer Straße 12, macht mit der Veranstaltung „Das Leben feiern“ am Sonnabend, 1. Juni, von 9 bis 17 Uhr Frauen auf die Wichtigkeit von Krebs-Vor- und Nachsorge-Untersuchungen aufmerksam. In Vorträgen und Workshops werden Besucherinnen die Themen gynäkologische Vor- und Nachsorge, Naturheilkunde, Yoga, K-Taping, Entspannungsübungen oder Aromatherapie nähergebracht. Dass Humor und der Umgang mit einer Krebserkrankung einander nicht ausschließen, beweist...

  • Wilmersdorf
  • 26.05.19
  • 52× gelesen
Politik

Schöne Zentren für Berlin

Berlin. Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen, die IHK und weitere Partner rufen wieder zum Wettbewerb „Mittendrin Berlin!“ auf. Dabei werden Projekte unterstützt, die die Stadtteilzentren lebenswerter machen. Noch bis zum 8. Juli können sich engagierte Gruppen aus lokalem Handel, Gastronomie, Gesundheits-, Kreativ-, Immobilienwirtschaft, Tourismus und Handwerk mit ihren Ideen bewerben. Bis zu drei Gewinner werden bei der Weiterentwicklung ihrer Konzepte professionell begleitet...

  • Mitte
  • 23.05.19
  • 43× gelesen
Soziales

Ayurvedische Gesundheitswoche

Wedding. Das Europäische Institut für Ayurveda Medizin Berlin (Eifam), Togostraße 1, bietet in Kooperation mit der Gujarat-Ayurveda-Universität Indien im Rahmen einer Ayurveda-Gesundheitswoche vom 24. bis 31. Mai kostenfreie Konsultationen und Gesundheitschecks bei Ayurveda-Ärzten an. Teilnahme nur nach Anmeldung unter Telefon 35 13 22 58 oder per E-Mail an kontakt@eifam.eu.

  • Wedding
  • 17.05.19
  • 28× gelesen
Bildung

Informationen zur Ausbildung

Buch. Einen Informationsnachmittag zu Ausbildungs-, Weiterbildungs- und Studienmöglichkeiten veranstaltet die Akademie der Gesundheit Berlin/Brandenburg am 29. Mai ab 15 Uhr. Dazu sind alle willkommen, die sich mit dem Gedanken tragen, eine Ausbildung in einem Gesundheitsberuf zu absolvieren. Die Akademie befindet sich in der Schwanebecker Chaussee 4E-H auf dem Campus Buch. Wer daran teilnehmen möchte, meldet sich kurz unter Tel. 940 30 60 oder per E-Mail berlin@gesundheit-akademie.de an....

  • Buch
  • 16.05.19
  • 25× gelesen
Politik

Impfpflicht für Deutschland
Immer noch große Impflücken in Deutschland

Trotz des guten Impfangebotes in Deutschland gibt es ca. 600.000 Menschen die entweder nicht oder nicht ausreichend gegen Infektionskrankheiten geimpft wurden. Besorgniserregend ist vor allem die hohe Anzahl von sieben Prozent der Erstklässler die keinen wirksamen Schutz gegen die Infektionskrankheit Masern erhalten hatte. Statistiken zeigen vor allem, dass Kleinkinder oftmals die erste Masernimpfung erhalten haben, jedoch fehlte den meisten Schulkindern die zweite Auffrischungsimpfung um...

  • Hakenfelde
  • 11.05.19
  • 179× gelesen
Soziales

Gesund in Lichtenberg

Lichtenberg. Die Ausstellung „Gesund! in Lichtenberg“ ist jetzt im Rathaus in der Möllendorffstraße 6 zu sehen. Zehn Frauen und Männer aus den gemeinnützigen Lichtenberger Werkstätten haben sich eingehend mit der kommunalen Gesundheitsförderung auseinandergesetzt und stellen ihre Ergebnisse anhand von Fotos und Bildgeschichten im Ratssaal vor. Darüber hinaus präsentiert das Projektteam Gesund der Katholischen Hochschule für Sozialwesen die neue Publikation „Gemeinsam forschen – Gemeinsam...

  • Lichtenberg
  • 06.05.19
  • 33× gelesen
Soziales

Lebenskrise nach einer Abtreibung

Gropiusstadt. Eine neue Selbsthilfegruppe ist in Gründung. Sie wendet sich an Frauen, die einen Schwangerschaftsabbruch hinter sich haben und nun seelisch darunter leiden. Die Teilnehmerinnen wollen sich austauschen und einen Weg finden, mit ihrem Verlustschmerz, mit Trauer, Reue und Selbstvorwürfen umzugehen. Die Treffen sind montags von 20.30 bis 22 Uhr, es wird deutsch und englisch gesprochen. Mehr Infos bekommen und sich anmelden kann man unter 681 60 64 oder info@selbsthilfe-neukoelln.de....

  • Gropiusstadt
  • 05.05.19
  • 63× gelesen
Soziales
Thomas Hartl und Sandra Ziller im Inklusiven Pferdesport- und Reittherapiezentrum. Sandra Ziller leitet den Bereich Reitsport.
6 Bilder

Meilenstein für Therapiezentrum
Aktion Mensch gibt Förderzusage für inklusives Reitsportprojekt

Hinter dem etwas sperrigen Namen steckt ein besonderes Projekt: An der Treskowallee entsteht derzeit Berlins größtes Inklusives Pferdesport- und Reittherapiezentrum. In puncto Baufortschritt läuft alles plangemäß. Jetzt konnten die Macher auch noch einen wichtigen Förderer ins Boot holen. Thomas Hartl ist zufrieden. Die Bauarbeiten an den Reithallen, Ställen, Büro- und Sanitärräumen seien wie am Schnürchen verlaufen, erzählt der Projektentwickler der Stiftung Rehabilitationszentrum...

  • Karlshorst
  • 05.05.19
  • 787× gelesen
Sonstiges

Soziales
Dokumentarfilm: Das Phänomen der Heilung

Wer sich zum Sonntag den 2. Juni einen unvergesslichen Tag bereiten will, der notiere sich gut und sicher diesen Termin, denn der dreiteilige Film beginnt um  11 Uhr und dauert inkl. 2 Pausen bis 17:30 Uhr. Er schildert auf beeindruckende Weise die Geschehnisse nach 1959, weil eine beherzte Mutter die Wahrheiten,die sie erlebte, nicht mehr verschweigen konnte. So berichten Menschen aus allen Erdteilen zum Beispiel von ihren Heilungen und Erlebnissen, die sie durch die Aufnahme der natürlichen...

  • Wittenau
  • 03.05.19
  • 25× gelesen
Sport

Kinder früh für Sport begeistern
Aktionstag für Schüler in allen Bezirken

„Sport macht Schule – Wir halten Berlin in Bewegung“ heißt ein gemeinsamer Aktionstag des Vereins Berliner Kaufleute und Industrieller (VBKI) mit dem Landessportbund Berlin (LSB) und der Gesellschaft für Sport und Jugendsozialarbeit (GSJ). Der Tag findet seit 2013 in allen Berliner Bezirken zusammen mit je einer ausgewählten Schule statt. In Lichtenberg fiel in diesem Jahr die Wahl auf die Bürgermeister-Ziethen-Schule, die die Jury mit ihrer Bewerbung überzeugte. Der Sportaktionstag steigt...

  • Friedrichsfelde
  • 03.05.19
  • 39× gelesen
Sport

Schnupperrudern für Jugendliche

Konradshöhe. Der Ruder-Club Tegelort lädt aktive Kinder und Jugendliche ab zehn Jahren zum Schnupperrudern ein. Auf dem vereinseigenen Gelände am Schwarzspechtweg 42-44 können sich am Sonntag, 5. Mai, von 11 bis 15 Uhr alle Interessierten unter 18 Jahren im Rudern und Ergometer fahren ausprobieren. Für Kaffee und Kuchen wird gesorgt. Verantwortungsbewusstsein, Umsicht, Teamgeist und Disziplin ergeben sich beim Rudersport, gemeinsam in einem Boot, quasi von selbst. Muskeln, Sehnen und Knochen...

  • Konradshöhe
  • 29.04.19
  • 40× gelesen
Soziales

Mit Wissen besser helfen
Kostenlose Informationsreihe über Demenz startet zum zweiten Mal

Schätzungen zufolge leiden deutschlandweit 1,6 Millionen Menschen an Demenz. Wer über die Krankheit und die Fülle an Hilfsangeboten Bescheid weiß, kann selbst besser helfen – dieser Gedanke steckt hinter einer Info-Reihe, die es so nur in Lichtenberg gibt. Niemand denkt gern darüber nach, aber immer mehr Menschen sind betroffen, nicht zuletzt, weil die Gesellschaft dank moderner Medizin immer älter wird: Die Diagnose Demenz stellt das Leben von Betroffenen, Familien und Freunden völlig auf...

  • Lichtenberg
  • 24.04.19
  • 55× gelesen
  •  1
Sport
Ganz einfach: beim Spaziergang ganz nebenbei etwas für die Beweglichkeit tun.

Senioren in Bewegung
Kostenlose Kurse bei Manna

Fit und beweglich bleiben, ohne großen Aufwand zu betreiben – darum geht es beim „Alltags-Trainingprogramm“ für Menschen ab 60 Jahre. Am Donnerstag, 2. Mai, beginnen zwei kostenlose Kurse im Familienzentrum Manna, Lipschitzallee 72. Zwölf Mal treffen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, immer donnerstags, entweder um 9 oder um 10 Uhr. Jedes Mal steht ein bestimmtes Thema im Vordergrund, zum Beispiel Aufstehen, Treppensteigen, Gehen oder Sitzen. Geübt wird drinnen und unter freiem Himmel....

  • Gropiusstadt
  • 24.04.19
  • 54× gelesen
Soziales
Der symbolische Scheck über 3000 Euro ist den Stadtteilmüttern hoch willkommen.

3000 Euro für die Stadtteilmütter
Neuköllnerinnen beraten Migrantinnen zur Krebsvorsorge

Die Initiative Women for Women hat kürzlich zum ersten Mal ihren Frauengesundheitspreis verliehen. Er ging an die Stadtteilmütter Neukölln. Die Initiative hat sich 2018 gegründet und macht sich für eine bessere Gesundheitsversorgung von Frauen stark. Schirmherrin ist die US-Amerikanerin Nancy Brinker, die die weltweit größte Organisation zur Bekämpfung von Brustkrebs gegründet hat – benannt nach Susan G. Komen, ihrer Schwester, die früh an der Krankheit gestorben ist. „Frauen, die selbst...

  • Neukölln
  • 21.04.19
  • 86× gelesen
Sport
Laufen hat in der Hauptstadt eine große Tradition wie hier zuletzt beim Berliner Halbmarathon am 7. April. Nun lädt der VfL Tegel zum 42. Jedermannlauf.

VfL Tegel lädt zum 42. Jedermannlauf
Die Sportschuhe schnüren

Es ist wieder an der Zeit, die Sportschuhe zu schnüren: Der VfL Tegel veranstaltet am Sonntag, 5. Mai, seinen 42. Jedermannlauf im Tegeler Forst. Mit dieser traditionellen Laufveranstaltung möchte der VfL Tegel ganze Familien ansprechen. Es kann gelaufen und gewalkt werden. Auch Nordic Walking wird angeboten, um die ersten Frühlingstage im Mai zu genießen und parallel etwas für Gesundheit und Fitness in der Natur zu tun. Für alle Teilnehmer gibt es Schmalzstullen, Schokoladenbrote, Obst und...

  • Tegel
  • 20.04.19
  • 72× gelesen
Wirtschaft
Kaufland veröffentlichte ein Foto von dem betroffenen Produkt. Die "Exquisit Lammfilets" werden zurückgerufen und sollten nicht verzehrt werden.

Gesundheitsrisiko bei Verzehr
Kaufland ruft seine "Exquisit Lammfilets" zurück

BERLIN / NECKARSULM - Ein Produkt der hauseigenen Premium-Marke "Exquisit" von Kaufland wird zurückgerufen. Auch das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit gab einen Hinweis aus. Die Lammfilets von Kaufland einer bestimmten Charge, die von der Steakmeister GmbH in Hamburg hergestellt werden, sollen verunreinigt sein. "In einer Routinekontrolle wurden in dieser Charge Salmonellen nachgewiesen", teilte Kaufland heute in einer Pressemitteilung mit. Die Supermarktkette warnt...

  • Mitte
  • 17.04.19
  • 137× gelesen
Soziales

Selbsthilfe bei Fibromyalgie

Gropiusstadt. Das Fibromyalgie-Syndrom ist eine Art von Weichteill-Rheumatismus. Im Stadtteilzentrum an der Lipschitzallee 80 treffen sich jeden dritten Mittwoch im Monat von 16.15 bis 18 Uhr Betroffene, um sich gegenseitig zu unterstützen. Weitere Teilnehmer sind willkommen. Während der Zusammenkünfte gibt es Informationen über die Krankheit. Gesprochen wird außerdem über Hilfe bei der Diagnosefindung sowie therapeutische, seelische und medikamentöse Ansätze zur Bewältigung. Schließlich gibt...

  • Gropiusstadt
  • 16.04.19
  • 55× gelesen
Soziales

Nächstenliebe wird zum Schmied seines Glückes
Für Nutzer des Kabelfernsehens die Chance Wahrheiten zu erfühlen.

Es gibt noch viele Menschen, die aus mehreren Gründen kein Internet nutzen, aber evtl. Kabelfernsehen und dort den ALEX/TV-Sender finden können, wenn sie die 30 Min. Sendung sehen wollen, in der Menschen berichten, was sie während des Ansehens des Dokumentarfilmes und danach für berührende Wahrheiten an ihrem Körper erlebten. Die Sendung ist zu sehen an den beiden letzten Sonntagen im April und den beiden ersten Sonntagen im Mai Morgens um 06:00 Uhr. Der Titel: Das Phänomen Bruno Gröning-die...

  • Wittenau
  • 13.04.19
  • 44× gelesen
Kultur
Jenke von Wilmsdorff bei Dreharbeiten in den USA. Dort ist es noch einfacher und billiger, an große Mengen Fertigessen zu kommen. Bei Burger King gibt es laut dem RTL-Journalisten 150 Chicken Nuggets für umgerechnet 13 EUR.
2 Bilder

Reportage zu Übergewicht
RTL "Jenke Spezial": 150 Nuggets für 13 Euro - krank!

BERLIN / KÖLN - Ob McDonalds am Alex, Pizza im Hauptbahnhof oder 'ne Currywurst an der Eberswalder: Wir Berliner lieben Fastfood - und werden immer dicker. Das macht uns krank. RTL-Journalist Jenke von Wilmsdorff zeigt in seiner Reportage außerdem das große (ungesunde!) Fressen in den USA. Immer mehr Deutsche achten auf Qualität beim Einkauf. Stimmt. Viele Verbraucher bevorzugen Bio. Stimmt auch. Unser Volk wird immer übergewichtiger. Stimmt leider nachweislich ebenso. Wie kann das sein?...

  • Mitte
  • 11.04.19
  • 522× gelesen