Flüchtlinge Deutsch lehren

Spandau. Die Gesellschaft für Interkulturelles Zusammenleben e.V. in Spandau sucht dringend Ehrenamtliche, die Deutschkurse für Flüchtlinge geben. Im Bezirk leben rund 1900 Flüchtlinge in Erstaufnahmeeinrichtungen und Sammelunterkünften. Viele von ihnen dürfen keinen Sprachkurs besuchen. Deutsch aber ist wichtig, um am gesellschaftlichen Leben teilnehmen können. Die GIZ sucht darum Personen, die regelmäßig ein- oder zweimal in der Woche 90 Minuten ehrenamtlich Deutschunterricht für eine Gruppe von zehn bis 15 Flüchtlingen geben wollen. Der Unterricht soll am späten Nachmittag in der Altstadt stattfinden. Wer Interesse hat, kann sich melden unter 30 39 87 09 oder infos@giz-berlin.de. Die GIZ sitzt in Spandau am Reformationsplatz 2.


Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.