Srbija rutscht über den Strich

Spandau. Mit dem wichtigen 1:0-Auswärtssieg am vergangenen Sonntag beim SSC Südwest hat FK Srbija eine Reaktion auf die ärgerliche 2:4-Niederlage im vorherigen Heimspiel gegen den BSC Rehberge gezeigt und den ersten Sieg in der Landesliga eingefahren. Da die zweiten Mannschaften vom Berliner AK und Berliner SC Niederlagen einstecken mussten, schob sich der Aufsteiger über den Strich und steht jetzt mit fünf Punkten auf Rang 13 der Tabelle. Matchwinner war Stürmer Todor Samardzic mit seinem 1:0 in der 62. Minute.

Am nächsten Spieltag (13 Uhr, Neuendorfer Straße) empfängt Srbija mit Union 06 einen punktgleichen Gegner.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.