Teutonia lässt Zügel schleifen

Hakenfelde. Durch eine knappe 1:2-Niederlage am vergangenen Wochenende zu Hause gegen Türkiyem ist Landesligist SSC Teutonia auf den zwölften Tabellenplatz abgerutscht.

Teutonia begann engagiert, setzte Türkiyem mit Pressing unter Druck und ging bereits nach acht Minuten durch Stenzel in Führung. Doch nach einer guten halben Stunde ließ die Wok-Elf die Zügel schleifen und die technisch versierten Gäste ins Spiel kommen. Diese nutzten individuelle Fehler der Spandauer eiskalt aus.

Am Wochenende kommt es zum Kellerduell mit der zweiten Mannschaft von Stern 1900.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.