Bringen Sie alles, was Räder hat!

Jessica Burnicki und ihr neuer Mitarbeiter Sven Morawetz bieten attraktive Sofortrabatte. (Foto: P.R.)
Unter dem Motto "Bringen Sie alles, was Räder hat!" bietet das Autohaus Burnicki bis zum 30. November 2014 eine ganz besondere Aktion, bei der die Kunden bares Geld sparen können. "Wer uns in diesem Zeitraum einen Gegenstand mit wenigstens einem Rad bringt, erhält beim Neukauf eines Seat Mii oder Ibiza einen einmaligen Sofortrabatt von 1000 Euro. Wer sich für den Leon, egal in welcher Ausführung, entscheidet, darf sich sogar über einen Rabatt von 2000 Euro freuen", so Juniorchefin Jessica Burnicki. Die Gegenstände, die für diesen "Tausch" erforderlich sind, können dabei ganz unterschiedlicher Art sein: ein Matchbox-Auto, ein Feuerzeug mit Zündrad, ein Fahrrad oder Roller, ein Trolley oder beispielsweise Gardinengleiter. Bei dem Mii handelt es sich um einen Kleinstwagen, der ab 8990 Euro erhältlich ist. Der Seat Ibiza startet mit einem Preis von 10 990 Euro und der Leon kostet ab 14 990 Euro. Das Autohaus Burnicki feierte übrigens jüngst sein 30-jähriges Bestehen als ältester Seat-Händler Deutschlands und hat seinen Sitz in der in der Schmidt-Knobelsdorf-Straße 25. Seniorchef Peter Burnicki und Tochter Jessica bieten hier außerdem einen umfassenden Service inklusive Werkstatt, Versicherung, Finanzierung und Leasing an.

Öffnungszeiten Service: Mo-Fr 7-18 Uhr. Öffnungszeiten Verkauf: Mo-Fr 9-18 Uhr, Sa 10-14 Uhr. Weitere Infos erhalten Sie unter: 361 41 92. www.seat-berlin.de.

PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden