Fotos zur Projektfahrt der Carlo-Schmid-Oberschule

Fotos wie diese zeigen Schüler der Carlo-Schmidt-Oberschule in ihrer Ausstellung im Familientreff Staaken. (Foto: privat)

Staaken. Der Familientreff Staaken des Gemeinwesenverein Heerstraße Nord an der Obstallee 22 d eröffnet am 20. Mai um 18 Uhr gemeinsam mit der Carlo-Schmid-Oberschule die Ausstellung "Sitges - verträumte Kleinstadt an der Costa Dorada".

Die Fotoausstellung ist bei der Projektfahrt der Schule "Eine Entdeckungsreise in den Süden Europas" entstanden. 23 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 9 und 10 der Carlo-Schmid-Oberschule gingen dabei im Juni vergangenen Jahres auf Entdeckungsreise nach Spanien.

Ziel war die Millionenstadt Barcelona. Von dort aus besuchte die Gruppe Sitges, eine kleine Stadt aus dem 11. Jahrhundert an der Costa Dorada. Der Ort wird von einer Burg dominiert. Der Name der Stadt kommt von "sicja" und bedeutet Kornspeicher, da früher die Landwirtschaft in diesem Gebiet stark ausgeprägt war.

Im Rahmen der Ausstellungseröffnung stellen die Schüler ihre, auf der Entdeckungsreise entstandenen, Bilder vor und berichten von ihren Erfahrungen, Erlebnissen und Inhalten aus ihren Projektarbeiten. So informierten sie sich über den Künstler Gaudì, Barcelona gestern und heute sowie über spanische Geschichte und Traditionen. Die Ausstellung kann in den kommenden Wochen kostenlos zu den Öffnungszeiten des Familientreffs (zu erfragen unter 363 41 12) besucht werden.


Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.