Lesen, zuhören und diskutieren

Berlin: Schwartzsche Villa | Steglitz. Am 3. August, 20 Uhr, treffen sich wieder junge Autoren in der Schwartzschen Villa, Grunewaldstraße 55, um beim Autorenforum unveröffentlichte Texte zu lesen. Das Autorenforum ist eine der ältesten Lesebühnen Berlins. Die Lesungen in der Schwartzschen Villa finden regelmäßig montags statt. Die nächsten Termine sind am 10., 17., 24. und 31. August, jeweils um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen unter ¿ 834 40 66 und im Internet auf www.autorenforum-berlin.de. KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.