Baumfällungen am Teltow-Kanal

Lichterfelde. Die Paul-Schwarz-Promenade am Teltowkanal erhält eine Asphaltschicht, um das Radfahren zu erleichtern. Elf kranke Pappeln müssen dafür gefällt werden. Das teilt das Grünflächenamt mit. Die Bäume stehen direkt am Wegesrand und würden mit ihren Wurzeln die geplante Asphaltfläche anheben und Radfahrer gefährden. Die Fällarbeiten und das Entfernen der Stubben soll bis Ende Februar erfolgen. Zudem erhält der Tennenweg, ein Teilabschnitt der Paul-Schwarz-Promenade, auf Höhe des Klinikums Benjamin Franklin bis zur Birkbuschstraße einen Asphaltbelag und wird umgebaut. Die Arbeiten sollen in diesem Frühjahr beginnen. KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.