Ausgehtipp des Monats

Das Café SchaBö in der Holsteinischen Straße 45. (Foto: Raabe)
Anfang Dezember 2011 wurde das Café SchaBö in der Holsteinischen Straße 45 eröffnet, das zum kulinarischen Verweilen in ruhiger, familiärer Atmosphäre einlädt. Die Inhaberinnen, Angelika Schabirosky und Claudia Bösche, bieten eine kleine, aber feine Speisekarte, unter anderem mit Obstsäften, Kaffeespezialitäten, Eis und Shakes sowie spanischen Weinen an. Die Mittagskarte bietet neben herzhaften Suppen oder knackigen Salaten auch Leckeres für den kleinen und großen Hunger, wobei alle Gerichte hier stets ganz frisch zubereitet werden. Frühstück gibt es bis 14.30 Uhr, so auch diverse Eierspeisen, belegte Baguettes und vieles mehr. Besonders bekannt ist das "SchaBö" aber für seine hausgemachten Kuchen, Tartes und Quiches, die nach traditionellen Rezepten oder auch ganz fantasievoll kreiert werden. 30 Plätze stehen innen zur Verfügung, außerdem diverse Zeitschriften zum Schmökern. Auf Wunsch wird ein Catering bis 40 Personen im nähern Umkreis angeboten. Übrigens veranstaltet das "SchaBö" am zweiten Advent (9. Dezember) von 14 bis 18 Uhr einen kleinen Weihnachtsmarkt vor dem Haus, wobei es einen Kinderpunsch, Waffeln, Handgefertigtes und vieles mehr geben wird.
Di-So 11.30 bis 18 Uhr. 246 197 21.

PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden