Vorschläge jetzt einreichen

Steglitz-Zehlendorf. Noch bis zum 22. Mai können Vereine, Institutionen, Verbände und auch Privatpersonen junge Leute aus ihrem Umfeld für die Auszeichnung zum Bezirkshelden vorschlagen.

Bereits zum 5. Mal organisiert das Kinder- und Jugendbüro Steglitz-Zehlendorf die Auszeichnung ehrenamtlich engagierter Jugendlicher. Damit soll die Arbeit junger Menschen in ihrem Kiez, ihrer Schule, Im Sportverein oder im Jugendzentrum gewürdigt werden. Die vorgeschlagenen Jugendlichen sollen zwischen 14 und 24 Jahren alt sein und werden am 11. Juni im Rahmen einer Feier mit Buffet und Musik in der Villa Folke Bernadotte geehrt.
Die Nominierungen sind bis zum 22. Mai per E-Mail möglich: ehrung@kijub-berlin.de. Weitere Informationen gibt Niklas Kuck unter 815 81 02.

Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.