Jenny Schon

Beiträge zum Thema Jenny Schon

Kultur

Vom Fichtenberg bis zur Bäke-Quelle

Steglitz. Am Sonnabend, 11. April, 14 Uhr, lädt Stadtführerin Jenny Schon zu einem Kiezspaziergang durch Steglitz ein und zeigt, wo der Ortsteil am schönsten ist. Vom Treffpunkt vor der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek in der Grunewaldstraße 3 geht es durch den Villen-Kiez am Fichtenberg bis zur Bäke-Quelle. Die Teilnehmer erfahren interessante Dinge von Villen und der Seidenzucht. Unter anderem geht es zum ehemaligen Wohnhaus von Franz Kafka. Die Führung dauert etwa zwei Stunden. Die Teilnahme...

  • Steglitz
  • 04.04.21
  • 40× gelesen
Leute

1967 war Wespenzeit

Steglitz. Jenny Schon, vielen Steglitzern als Stadtführerin bekannt, stellt am Freitag, 21. August, ihren Roman „1967 - Wespenzeit“ vor. Um 19.30 Uhr beginnt ihre Lesung im Café und Antiquariat Morgenstern in der Schützenstraße 54. 1967 war der eigentliche Anfang der Achtundsechziger. Eine Zeit, die ganz schön das Establishment piekste – Wespenzeit eben. Davon erzählt die Autorin in ihrem Roman. Geschildert werden die politischen Geschehnisse in West-Berlin während der 1960–er Jahre. Fasziniert...

  • Steglitz
  • 15.08.15
  • 136× gelesen
Kultur

Wo Steglitz am schönsten ist

Steglitz. Die Stadtführerin Jenny Schon führt am Sonntag, 14. Juni, 14 Uhr, zu den schönsten Orten in Steglitz. Unter dem Motto "Wo Steglitz am schönsten ist" geht es vom Fichtenberg zum Bäkequell. Die Teilnehmer erfahren interessante Geschichten von Villen und der Seidenkunst. Treffpunkt ist am Rathaus Steglitz, Schloßstraße/Ecke Grunewaldstraße. Die Kosten betragen zehn Euro pro Person. Eine Teilnahme ist nur nach Anmeldung unter 892 13 38 möglich. Karla Menge / KM

  • Steglitz
  • 08.06.15
  • 90× gelesen
Kultur

Wo Steglitz am schönsten ist

Steglitz. Zu einem historischen Spaziergang durch den Kiez vom Fichtenberg zum Bäkequell lädt am Sonnabend, 18. April, die Stadtführerin Jenny Schon ein. Die Teilnehmer erfahren Details über Villen und der Seidenkunst. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Rathaus Steglitz, Schloßstraße, Ecke Grunewaldstraße. Die Teilnahme kostet zehn Euro. Eine Anmeldung ist erforderlich unter 892 13 38. Karla Menge / KM

  • Steglitz
  • 13.04.15
  • 47× gelesen
Kultur
Jenny Schon gibt in ihren Gedichten das Lebensgefühl in den 1960er-Jahren wieder.

Die Autorin Jenny Schon liest aus ihren Gedichten

Steglitz. Jenny Schon ist Autorin, Herausgeberin, Stadtführerin, begeisterte Erzählerin und Poetin. Am Sonntag, 14. Dezember, 19 Uhr, liest sie im neuen Steglitzer Kulturort Café GM 26 in der Gutsmuthsstraße 26. Die Lesung wird veranstaltet vom Kunst- und Kulturverein "Kunst.Raum.Steglitz".Die 71-Jährige lebt seit über 30 Jahren in Wilmersdorf und fühlt sich ihrem Nachbarbezirk Steglitz-Zehlendorf sehr verbunden. Auch hier hat sie einige Jahre ihres Lebens verbracht. Deshalb möchte sie sich für...

  • Steglitz
  • 08.12.14
  • 145× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.