Diakonie schult Freiwillige vor Einsatz

Steglitz-Zehlendorf. Das Diakonische Werk Steglitz und Teltow-Zehlendorf sucht für das Projekt "Lesepaten in Pflegeheimen" ehrenamtliche Mitstreiter.

Das Projekt möchte pflegebedürftigen Menschen eine Abwechslung im Alltag bieten und persönliche Zuwendung vermitteln. Daher werden ehrenamtliche Helfer gesucht, die Spaß daran haben, pflegebedürftigen Menschen, häufig auch mit demenziellen Erkrankungen, Gedichte und Geschichten vorzulesen oder Märchen zu erzählen. Zur Vorbereitung auf die Tätigkeit Grundwissen über die Themen Pflege und Demenz vermittelt. Darüber hinaus lernen die zukünftigen Lesepaten Vorlese- und Erzähltechniken kennen. Die Schulung umfasst insgesamt zehn Termine zu je drei Stunden und findet am Standort des Diakonischen Werkes, Johanna-Stegen-Straße 8, statt.

Mehr Infos: 76 90 26 00, oder auf www.dwstz.de

Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.