Mit Fahrradcode zu Sicherheit

Berlin: Metronom | Tegel. Das Metronom, Sterkrader Straße 44, organisiert gemeinsam mit der Polizei am 9. Mai von 10 bis 15 Uhr eine kostenlose Fahrradcodieraktion. Dabei wird - zusätzlich zur vorhandenen Rahmennummer - eine dauerhafte Kennzeichnung von Fahrrädern durchgeführt. Im Zusammenspiel mit einem auffälligen Aufkleber, der abschließend über der Kennzeichnung angebracht wird, stellt diese Gravur einen zusätzlichen Schutz des Rades vor Diebstahl dar. Die Radler erhalten zudem einen Fahrradpass. Zur Fahrradcodieraktion sollte ein Eigentumsnachweis (Kaufbeleg oder Rechnung) sowie ein Ausweisdokument mitgebracht werden. Kinder und Jugendliche benötigen eine Vollmacht oder kommen in Begleitung ihrer Eltern. Zusätzlich bietet das Metronom an, Kleinreparaturen am Fahrrad kostenlos vornehmen zu lassen.


Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.