Altpapier

Papiertücher entsorgen

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 22.09.2015 | 78 mal gelesen

Größere Mengen an verschmutzten Papiertüchern entsorgt man am besten im Restmüll. Saubere Küchentücher und Servietten aber nicht: Sie kommen in das Altpapier, erklärt das Umweltbundesamt in Dessau-Roßlau. Genau wie normales Papier enthalten diese Produkte sogenannte Nassfestmittel. Diese sorgen dafür, dass sie sich nicht direkt beim Kontakt mit Wasser auflösen. dpa-Magazin / mag

Kompetenz aus Erfahrung

PR-Redaktion
PR-Redaktion | Biesdorf | am 06.05.2015

Sie haben Altpapier, Bücher, CDs, DVD`s, Pappe, transparente Folie, Altmetall, Alttextilien, Schuhe, Styropor oder Illustrierte und wissen nicht wohin? Machen Sie es zu Geld und bringen Sie alles zu uns - Wertstoffhandel Marcus Knospe, Grabensprung 1, 12683 Berlin-Biesdorf. Unsere langjährige Erfahrung zeichnet uns aus. Weitere Vorteile für Sie: lange Öffnungszeiten (Mo-Sa von 10 bis 18 Uhr), keine Wartezeiten, Annahme vieler...

Kinder sammeln 21,51 Tonnen Altpapier

Karla Rabe
Karla Rabe | Lankwitz | am 26.05.2014 | 30 mal gelesen

Lankwitz. Die Kinder der katholischen Kita St. Benedikt haben sich als Supersammler erwiesen und erreichten bei der großen Altpapier-Aktion "Berlin sucht den Supersammler" den 2. Platz.Die Mädchen und Jungen haben innerhalb eines Jahres insgesamt 21,51 Tonnen gesammelt. Das sind pro Kopf 359 Kilo Altpapier. Hilfe bekamen die Kinder aus ihrem Umfeld. Die ganze Kirchengemeinde hat mitgemacht und die Nachbarn mobilisiert,...

1 Bild

Firma holt Altpapier schon seit Wochen nicht mehr ab

Harald Ritter
Harald Ritter | Kaulsdorf | am 03.04.2014 | 138 mal gelesen

Kaulsdorf. Es klang so verlockend einfach, praktisch und billig: Die Firma Recycling Team Berlin (RTB) stellte ab 2012 Eigenheimbesitzern eine blaue Tonne hin und holte kostenlos das Altpapier ab. Mit diesem Versprechen köderte die Firma Tausende Eigenheimbesitzer in den Siedlungsgebieten.In ganz Berlin sollen es laut der Internetseite der RTB rund 16 000 Kunden sein. Aus dem Versprechen ist inzwischen ein Albtraum geworden:...