Bezirksmedaille Steglitz-Zehlendorf

Bezirksmedaille verliehen

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 11.05.2017 | 5 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Sechs Bürger sind am Sonntag, 7. Mai, für ihre Verdienste als Ehrenamtliche mit der Medaille der Bezirksverordnetenversammlung ausgezeichnet worden. Utz Dietzel und Thomas Kampa erhielten sie für ihr Engagement als Leiter der Zehlendorfer sowie Steglitzer Bereitschaften des Deutschen Roten Kreuzes. Erika Christen und Dietrich Gohmert sind seit vielen Jahren ehrenamtlich im Behinderten Sportverein...

Vorschläge für Bezirksmedaille

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 17.02.2017 | 20 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Auch in diesem Jahr möchte die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) ehrenamtliche Arbeit im Bezirk würdigen. Bürger, die sich freiwillig, uneigennützig und unentgeltlich für das Gemeinwohl engagieren, sollen mit der Bezirksmedaille ausgezeichnet werden. Dafür können bis zum 31. März Vorschläge gemacht und diese dann im Büro der Bezirksverordnetenversammlung, Kirchstraße 1/3, 14160 Berlin mit Begründung...

2 Bilder

Astrid Schuster und Marina Zöllner wurden mit der Bezirksmedaille der BVV geehrt

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 04.07.2016 | 72 mal gelesen

Steglitz. Am Sonntag, 3. Juli, hat Bezirksverordnetenvorsteher René Rögner-Francke zwei Bürgerinnen mit der Bezirksmedaille der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) ausgezeichnet. Die Frauen haben sich besonders um den Bezirk und seine Menschen verdient gemacht.Die beiden Ehrenamtlichen wurden aus einer Reihe von Vorschlägen ausgewählt, die in den vergangenen Monaten aus der Bevölkerung eingegangen sind. Astrid Schuster ist...

Steglitz-Zehlendorf zeichnet wieder Ehrenamtliche aus

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 18.01.2016 | 57 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Die Bezirksverordnetenversammlung zeichnet wieder ehrenamtlich tätige Bürger mit der Bezirksmedaille aus. Dafür bittet sie um Vorschläge bis zum 31. März.Die Bezirksmedaille wird an Bürger vergeben, die sich freiwillig, uneigennützig und unentgeltlich für das Gemeinwohl engagieren. Vorschlagsberechtigt ist jeder Bürger des Bezirks. Vorschläge für die Ehrung einzelner Mitbürger können bis zum 31. März im...