Vorschläge

Beiträge zum Thema Vorschläge

Soziales

Ehre, wem Ehre gebührt
Vorschläge für Verdienstmedaillen und Förderpreis gesucht

Ohne Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren, wäre die Gesellschaft ärmer und kälter. Um einige besonders Aktive zu ehren, vergibt der Bezirk jedes Jahr Verdienstmedaillen und einen Förderpreis. Vorschläge können nun eingereicht werden. Sie setzen sich für Senioren ein, für Kinder, Jugendliche, Flüchtlinge oder Obdachlose. Sie verteilen Lebensmittel an jene, die wenig Geld haben, tun etwas für die Natur oder trainieren Sportgruppen. Die Möglichkeiten sind zahlreich und Ehrenamtliche kann es...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 10.01.22
  • 22× gelesen
Soziales

Medaillenträger gesucht

Mitte. Das Bezirksamt vergibt auch in diesem Jahr wieder die Bezirksverdienstmedaille. Sie wird an Berliner vergeben, die sich in herausragender Weise ehrenamtlich um den Bezirk Mitte verdient gemacht haben. Vorschläge mit einer kurzen Vita können noch bis Ende März im Rathaus Tiergarten am Mathilde-Jacob-Platz 1 eingereicht werden. Kontakt: Telefon 901 83 20 32 oder E-Mail an presse@ba-mitte.berlin.de. uk

  • Bezirk Mitte
  • 06.01.22
  • 13× gelesen
Soziales

Bewerber für Jugendhilfeausschuss gesucht

Reinickendorf. Für den neu zu bildenden Jugendhilfeausschuss der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) sucht das Jugendamt sechs Bürgerdeputierte von Träger der freien Jugendhilfe. Geeignete Bewerberinnen und Bewerber können bis zum 20. Dezember vorgeschlagen werden. Voraussetzung für alle ist ein Wohnsitz in Berlin. Mehr Infos zur Bewerbung gibt es per E-Mail an: fachteam-jug@reinickendorf.berlin.de. tf

  • Reinickendorf
  • 09.12.21
  • 15× gelesen
Soziales

Mitglieder für Beirat gesucht

Pankow. Die Mitglieder für den Beirat in Sozialhilfeangelegenheiten werden neu gewählt. Berufungsvorschläge können bis 25. November eingereicht werden. Der Beirat berät den Träger der Sozialhilfe bei einem Widerspruch gegen die Ablehnung der Sozialhilfe. Er agiert unabhängig sowie überparteilich. Menschen mit Migrationshintergrund oder Behinderungen sollen künftig stärker beteiligt werden. Organisationen, Vereine und Interessenvertretungen werden gebeten, geeignete Kandidaten zu benennen, die...

  • Bezirk Pankow
  • 15.11.21
  • 17× gelesen
Sport
Bürgermeister Michael Grunst (2. von links) zeichnete Vorstandsmitglieder des Bezirkssportbundes mit dem Lichtenberger Bezirkstaler aus.

Bezirkstaler für Ehrenamtliche
Lichtenberg würdigt engagierte Vereinsmitglieder

Das Bezirksamt hat den „Lichtenberger Bezirkstaler“ an den Bezirkssportbund und ehrenamtlich Engagierte aus Sportvereinen verliehen. Stellvertretend für die Sportvereine wurden 50 Vereinsmitglieder geehrt, die bereits lange Zeit ehrenamtlich aktiv sind, zum Beispiel als Kassenwart, Schriftführer oder als Ehrenamtliche in der Geschäftsstelle eines Vereins. Zusätzlich wurden auch Vorsitzende von Sportvereinen stellvertretend für alle im Bezirkssport ehrenamtlich Tätigen geehrt. Das Bezirksamt...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 09.10.21
  • 27× gelesen
Soziales

Wer erhält den Inklusionspreis?

Lichtenberg. In diesem Jahr wird der Inklusionspreis des Bezirks zum Thema „Inklusion im Ehrenamt“ vergeben. Vorgeschlagen werden können Träger, Vereine und Einzelpersonen, die Menschen mit Behinderungen ermöglichen, eine ehrenamtliche Tätigkeit auszuüben. Begründete Vorschläge können bis zum 15. Oktober an die Bezirksbeauftragte für Menschen mit Behinderung, Daniela Kaup, geschickt werden. Das ist ist entweder per E-Mail an daniela.kaup@lichtenberg.berlin.de möglich oder per Post an das...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 29.09.21
  • 10× gelesen
Soziales

Auszeichnung für Ehrenamtliche
Vorschläge sind willkommen

Bis zum 23. Oktober können Vorschläge für die Auszeichnung mit dem Pankower Ehrenamtspreis 2021 eingereicht werden. Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) lobt auch in diesem Jahr den „Ehrenpreis für ehrenamtliches Engagement“ aus. Mit diesem sollen Menschen ausgezeichnet werden, die sich freiwillig, selbstlos und unentgeltlich für das Gemeinwohl im Bezirk einsetzen. Die BVV bittet Bürger, Vereine, Verbände, Institutionen und Organisationen, ihre Vorschläge für die Auszeichnung einzureichen....

  • Bezirk Pankow
  • 03.09.21
  • 25× gelesen
Umwelt

Verleihung noch im Herbst
Um den ersten Lichtenberger Umweltpreis bewerben

Das Bezirksamt wird künftig das Engagement für den Umweltschutz von Bürgern, Initiativen, Vereinen, Schulen oder anderen Institutionen mit der Verleihung des Lichtenberger Umweltpreises würdigen. Verliehen werden soll er erstmals noch in diesem Herbst. Vorschläge sind bis zum 15. September einzureichen. Die Frist ist zwar sehr kurz, räumt Umweltstadtrat Martin Schaefer (CDU) ein, „aber wir wollen diesen Preis unbedingt noch in diesem Jahr erstmals vergeben.“ Im kommenden Jahr soll es dann einen...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 02.09.21
  • 11× gelesen
Verkehr
Noch gibt es in Berlin, so auch in Lichtenberg, zu wenige Ladestationen für Elektrofahrzeuge. Das soll sich sukzessive ändern.
3 Bilder

Bezirksamt bittet um Vorschläge
Wo sollen neue Ladesäulen stehen?

Im Bezirk, so wie auch in der ganzen Stadt, sind immer mehr Elektrofahrzeuge unterwegs. Deshalb soll die Ladesäuleninfrastruktur bis 2030 sukzessive ausgebaut werden. Doch wo sollen Ladesäulen in Lichtenberg aufgestellt werden? Das Bezirksamt bittet die Bürger darum, bis zum 15. September ihre Vorschläge zu machen. Diese Vorschläge können per E-Mail an e-laden@lichtenberg.berlin.de gesendet werden. Für eine flächendeckende Ladesäuleninfrastruktur gibt das Land Berlin in den Bezirken bis zum...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 20.08.21
  • 101× gelesen
Umwelt
Der Platz mit seinen markanten Kiefern hat keinen Namen. Das soll sich nun ändern, findet die Initiative Waidmannslust.
3 Bilder

40 Namen für einen Platz
Interesse an einer Neubenennung ist groß

Im Juni hatte die Initiative Waidmannslust dazu aufgerufen, Namensvorschläge für das derzeit unbenannte Dreieck an der Einmündung der Dianastraße in den Waidmannsluster Damm zu machen. Bis zum 15. August ist das weiter möglich. Und es zeigt sich: Der Aufruf stieß auf einige Resonanz. Stand Anfang August wären rund 40 Ideen für eine Neubenennung eingegangen, berichtete Wolfgang Nieschalk von der Initiative. Darunter auch zum Teil "sehr interessante". Konkrete Beispiele wollte er noch nicht...

  • Waidmannslust
  • 07.08.21
  • 70× gelesen
Soziales

Vorschläge für Engagement-Preis

Lichtenberg. Für besonderes zivilgesellschaftliches Engagement wird die Lichtenberger SPD auch in diesem Jahr den Frieda-Rosenthal-Preis vergeben. Dieser Preis wird seit 2009 in Erinnerung an die Namensgeberin verliehen. In diesem Jahr soll die Preisübergabe am 3. September im Rahmen des traditionellen Septemberfeuers im Garten des Nachbarschaftshauses Orangerie des Vereins Kiezspinne F.A.S. stattfinden. Wer Menschen ausgezeichnet wissen möchte, die sich für nachbarschaftliches Zusammenleben...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 04.08.21
  • 14× gelesen
Verkehr

Wohin mit dem Strom?
Vorschläge für Ladesäulen gefragt

Im Bezirk stehen zur Zeit 47 öffentlich zugängliche Ladesäulen für Elektrofahrzeuge. Doch es sollen noch viel mehr werden. Das Reiner Lemoine Institut führte von Anfang 2020 bis Anfang 2021 die Studie „Elektromobilität Berlin 2025+“ im Auftrag der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz durch, um der Planungsgrundlagen für die Weiterentwicklung der öffentlichen Ladeinfrastruktur zu liefern. Dabei kam heraus, dass Lichtenberg bis zum Jahr 2030 über 250 neue öffentliche Ladepunkte...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 27.07.21
  • 39× gelesen
Soziales

Anträge bis Ende August stellen
Präventionsprojekte werden gefördert

Bis zum 31. August können Projektideen und -vorschläge zur kiezorientierten Gewalt- und Kriminalitätsprävention für das Förderjahr 2022 bei der Geschäftsstelle des Präventionsrats Pankow eingereicht werden. Die Landeskommission "Berlin gegen Gewalt" hat sich zum Ziel gesetzt, gemeinsam mit den Verantwortlichen in den Bezirken frühzeitig auf gesellschaftliche Konflikte zu reagieren und hierfür präventive Maßnahmen zu fördern. Im kommenden Jahr sollen drei Schwerpunktthemen gefördert werden. Dazu...

  • Bezirk Pankow
  • 20.07.21
  • 17× gelesen
Politik

Demokratiepreis zu vergeben

Lichtenberg. Das Bezirksamt hat den Preis für Demokratie und Toleranz 2021 ausgelobt. Vorgeschlagen werden können wieder Initiativen, Einzelpersonen, Vereine oder Institutionen aus dem Bezirk. Erwünscht sind schriftliche, prägnant begründete Vorschläge zu möglichen Preisträgern. Diese sind bis zum 31. August einzureichen. Der oder die Preisträger werden anlässlich eines Bürgerfestes zum Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober in Hohenschönhausen öffentlich gewürdigt. Über die Vergabe...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 09.07.21
  • 9× gelesen
Politik

Neue Ampel und ein Skaterpark
Zum ersten Mal stimmten Neuköllner Bürger über Vorhaben im nächsten Bezirkshaushalt ab

Mehr als 180 Vorschläge und rund 3500 Bewertungen: Viele Neuköllner haben Vorschläge gemacht, wofür der Bezirk in den Jahren 2022/2023 Geld ausgeben soll. Wie mit den Ideen umgegangen wird, entscheiden die Bezirksverordneten im kommenden Frühjahr. Was andere Berliner Bezirke schon länger kennen, ist für Neukölln eine Premiere. Zum ersten Mal konnten Bürger im März und April auf dem Beteiligungsportal mein.berlin.de konkrete Projekte in den Kiezen vorschlagen, die sie verwirklicht sehen wollen....

  • Bezirk Neukölln
  • 04.07.21
  • 27× gelesen
Politik

Von Straßenverkehr bis Klimaschutz
Kinder- und Jugendparlament reicht Anträge ein

Zum zweiten Mal hat das Kinder- und Jugendparlament per Briefwahl über eingereichte Vorschläge abgestimmt. Eines der dringendsten Anliegen ist und bleibt der Straßenverkehr. Seit 17 Jahren gibt es das Parlament im Tempelhof-Schöneberg. Momentan gehören ihm junge 115 Mitglieder an. Sie werden von Schulen und Jugendfreizeiteinrichtungen entsandt und bringen nicht nur ihre eigenen Ideen, sondern auch die ihrer Altersgenossen in das Gremium ein. Vorschläge, die eine Mehrheit finden, werden den...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 27.05.21
  • 15× gelesen
Leute
Mit einer Ehrennadel und einer Urkunde werden die Ehrenamtlichen gewürdigt.

Vorschläge für Spandauer Ehrennadel 2021 erbeten

Spandau. Menschen, die sich langjährig ehrenamtlich in der Havelstadt engagiert und sich in herausragender Weise für den Bezirk verdient gemacht haben, werden seit 2001 mit der Spandauer Ehrennadel ausgezeichnet. Für die Wahl 2021 können jetzt bis einschließlich 11. Juni Personenvorschläge gemacht werden. Sie können auch Frauen und Männer mit einbeziehen, die wegen einer einmaligen Rettungstat gewürdigt werden sollen. Die Vorschläge sollen bitte ausführlich begründet sein. Eigenbewerbungen sind...

  • Spandau
  • 05.05.21
  • 49× gelesen
Soziales

Ehrenamtspreis zu vergeben

Charlottenburg-Wilmersdorf. Das Bezirksamt vergibt wieder den Ehrenamtspreis und sucht Vorschläge. Infrage kommen Freiwillige, die sich für nachbarschaftliche oder generationsübergreifende Projekte engagieren, umweltfördernd arbeiten oder sich für Menschen mit einer Behinderung stark machen. Die Vorschläge können bis zum 28. Mai beim Bezirksamt eingereicht werden. Entweder auf dem Postweg (an das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf, Abteilung Soziales und Gesundheit, Soz 430, Otto-Suhr-Allee...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 18.04.21
  • 17× gelesen
Politik
Viele Neuköllner wünschen sich mehr Bänke, um im Freien entspannen oder verschnaufen zu können.

Ideen für den nächsten Haushalt
Neuköllner können Vorschläge einreichen und darüber abstimmen

Das Bezirksamt hat einen Ideenaufruf für den Bürgerhaushalt 2022/2023 gestartet. Auf der Seite www.mein.Berlin.de können Neuköllner bis zum 25. April ihre Wünsche äußern. Die Vorschläge sollten möglichst konkret sein: In welchem Park fehlt es an Blumen oder einer Sitzbank? Wo mangelt es an Fahrradbügeln? Wo würde sich ein Bewegungsgerät für Senioren gut machen? Natürlich muss die Zuständigkeit für die Umsetzung beim Bezirk liegen, deshalb kommen allgemeine, übergeordnete Ziele nicht in Frage....

  • Bezirk Neukölln
  • 05.04.21
  • 200× gelesen
Soziales

Vorschläge für Bezirksmedaille

Steglitz-Zehlendorf. Noch bis Freitag, 9. April, gibt es die Möglichkeit, Bürger aus dem Bezirk für eine Auszeichnung mit der Bezirksmedaille vorzuschlagen. Gesucht werden Menschen, die sich freiwillig, uneigennützig und unentgeltlich für das Gemeinwohl im Bezirk engagieren. Vorschlagsberechtigt ist jeder Bürger des Bezirks. Die Vorschläge sind bis 9. April beim Büro der BVV, Kirchstraße 1/3, 14160 Berlin, mit entsprechender Begründung einzureichen. Eine Jury wird die zu ehrenden Personen...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 31.03.21
  • 7× gelesen
Soziales

Ehrung für Engagierte
Bezirksamt bittet um Vorschläge für Verdienstmedaillen

Zahlreiche Frauen und Männer in Tempelhof-Schöneberg arbeiten ehrenamtlich, setzen sich für die Belange anderer ein und machen ihren Kiez lebenswerter. Als Dankeschön vergibt der Bezirk einmal im Jahr Verdienstmedaillen an einige von ihnen. „Ich betrachte diese Menschen als Geschenk. Mit der Ehrung wollen wir die Ehrenamtlichen, die oft im Stillen wirken, einmal ganz bewusst in den Mittelpunkt stellen“, sagt Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD). Sie ruft alle Einwohner des Bezirks dazu auf,...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 26.03.21
  • 14× gelesen
Soziales

Sommerliche Spielstraßen

Neukölln. Das Bezirksamt will auch in diesem Sommer temporäre Spielstraßen einrichten. Vom 1. Mai bis zum 30. September sollen Straßenabschnitte an Sonn- und Feiertagen zwischen 13 und 19 Uhr für den Verkehr gesperrt und für Kinder freigegeben werden. Ab sofort können Neuköllner mitteilen, wo sie sich eine Spielstraße wünschen, das Straßen- und Grünflächenamt prüft dann die Umsetzbarkeit. Allerdings ist es Voraussetzung, dass sich für jeden Standort mindestens sechs Freiwillige finden, die das...

  • Bezirk Neukölln
  • 21.03.21
  • 12× gelesen
Soziales

Kandidaten gesucht
Engagierte Bürger werden geehrt

Das Bezirksamt veranstaltet in diesem Jahr zum 21. Mal den Tag des Ehrenamtes. Anlässlich dieses Tages sollen Bürger ausgezeichnet werden, die sich in einem Ehrenamt besonders engagieren. Es können Menschen vorgeschlagen werden, die zur Stärkung und Vernetzung nachbarschaftlicher Beziehungen beitragen, Umwelt fördernd arbeiten, einen generationsübergreifenden Ansatz verfolgen oder sich für die Förderung von Menschen mit Behinderungen einsetzen. Ausgenommen sind Mitarbeiter in...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 16.03.21
  • 18× gelesen
Soziales

Botschafter für Engagement

Berlin. Für den Bereich „Engagement und Inklusion“ wird noch eine „Engagement-Bot-schafter*in 2021“ gesucht. Vorschläge können bis zum 31. März auf https://bwurl.de/16aj eingereicht werden. Die Auswahlkriterien und weitere Informationen finden sich auf www.engagement-macht-stark.de/botschafterinnen. Am 10. September sollen die Botschafter dann während der Auftaktveranstaltung zur Woche des bürgerschaftlichen Engagement ernannt werden. st

  • Weißensee
  • 16.03.21
  • 31× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.