Cello

Bach, Brahms und Beethoven

Berit Müller
Berit Müller | Lübars | am 15.11.2016 | 3 mal gelesen

Berlin: Königin-Luise-Kirche Waidmannslust | Waidmannslust. Ein Konzert für Cello und Klavier steht am Sonntag, 27. November, auf dem Programm der Königin-Luise-Kirche in der Bondickstraße 14. Beginn ist um 17 Uhr, Pianist Stephan Hilsberg und Johannes Przygodda am Violoncello spielen Werke der drei großen „Bs“: Bach, Beethoven und Brahms. Der Eintritt ist frei, der Förderverein bittet aber um Spenden für die Kirchensanierung. bm

Reinickendorfer Abendmusik

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 10.11.2016 | 4 mal gelesen

Reinickendorf. Abendmusik auf Blockflöten, Cello und Cembalo erklingt am Sonnabend, 19. November, um 17 Uhr in der Dorfkirche Alt-Reinickendorf 21-22. Unter Leitung von Hiltrud Nieser spielt ein Kammerensemble Werke von Bach, Pachelbel und Rosenheck. Der Eintritt ist frei, Spenden für die Kollekte sind willkommen. bm

1 Bild

Träumereien für Cello und Klavier - Eine musikalische Zeitreise

Sven Ziebold
Sven Ziebold | Niederschönhausen | am 02.11.2016 | 8 mal gelesen

Blankenfelde-Mahlow: Alte Aula | In ihrem Programm "Träumereien für Cello und Klavier" unternehmen Romy Nagy und Andreas Wolter eine musikalische Zeitreise quer durch Europa. Ein traumhaftes Konzert für Cello und Klavier Irish Folk und Klassik, geht das zusammen? Es erklingt eine selten zu hörende Sonate von Platti, Musik von Satie, Chopin, Faure, Rachmaninoff, ein "Slow Air" in einer eigenen Version, eine virtuose Jazzsuite für Cello-Solo und...

1 Bild

Charisma Concert in der Studiokirche Oberschöneweide

Stefanie John
Stefanie John | Oberschöneweide | am 21.08.2016 | 38 mal gelesen

Berlin: Christuskirche Oberschöneweide | Cellistin Stefanie John & Gäste mit verschiedener authentischer Musik Die Berliner Cellistin Stefanie John rückt in ihrem Konzert das Klangerlebnis und die Campanula, ein neues celloähnliches Instrument mit Resonanzsaiten in den Mittelpunkt. Gemeinsam mit dem Campanula-Entwickler Helmut Bleffert aus der Eifel stellt sie die Möglichkeiten dieses faszinierenden Streichinstrumentes vor. Neben Eigenkompositionen und spontanen...

Sonaten in der Villa Oppenheim

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 22.06.2016 | 8 mal gelesen

Berlin: Villa Oppenheim | Charlottenburg. Dass die Villa Oppenheim, Schloßstraße 55, auch als Konzertspielstätte taugt, erfahren Besucher am Mittwoch, 29. Juni. Dann erklingen im Bezirksmuseum ab 18 Uhr Cello- und Klaviersonaten der Klassik und Romantik. Man hört Werke von Beethoven, Schubert und Strauss. Karten gibt es nur an der Abendkasse zu Preisen von 8 Euro, ermäßigt 5 Euro. Da die Sitzplätze begrenzt verfügbar sind, empfiehlt sich eine...

Das Alte im Neuen entdecken

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 20.06.2016 | 4 mal gelesen

Berlin: Theater Aufbau Kreuzberg | Kreuzberg. Unter dem Titel "His Masters Voice" vermischt das Ensemble "DieOrdnungderDinge" neue Kompositionen mit Anklängen aus Musikwerken der Vergangenheit. Das passiert bei vier Konzerten, die vom 23. bis 26. Juni im Theater Aufbau Kreuzberg, Prinzenstraße 85F, stattfinden. Dabei agieren nicht nur die Musiker und Performer des Ensembles, auch ein Plattenspieler wird zum Beispiel als eigenständiges Instrument betrachtet....

Cello-Musik des 20. Jahrhunderts

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 14.03.2016 | 11 mal gelesen

Berlin: bewohnBar | Moabit. Die „bewohnBar“ in der Stephanstraße 17 öffnet 2016 wieder einige Abende für musikalische Darbietungen. Den Anfang macht am 19. März um 20.30 Uhr (Einlass ab 20 Uhr) die junge Cellistin Laura-Marlene Gick. Sie spielt Werke des 20. Jahrhunderts, darunter Juwelen der Cello-Literatur wie György Ligetis Solosonate. KEN

Romanze mit Cello und Piano

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Britz | am 05.02.2016 | 32 mal gelesen

Berlin: Schloss Britz | Britz. Zum ersten Mal begrüßt das Schloss Britz das „Duo Chaleur“ in seinem Festsaal. Am Sonnabend, 13. Februar, um 19 Uhr werden Werke von Ludwig van Beethoven, Francois Franceour, Robert Schumann und Franz Schubert zu hören sein. Die kalifornische Cellistin Karri Duchi und die aserbaidschanische Pianistin Fidan Aghayeva-Edler haben beide in namhaften Ensembles und vor großem Publikum gespielt. Karten im Vorverkauf kosten...

Königliches Cello im Buchladen

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 21.11.2015 | 23 mal gelesen

Berlin: Primobuch | Steglitz. In der Buchhandlung Primobuch, Herderstraße 24, gibt es am Sonnabend, 28. November, 20 Uhr, ein besonderes Konzert. Der Solo-Cellist Sonny Thet spielt seinen unverwechselbaren Stil, der die Khmer-Pentatonik mit europäischer Klassik, Jazz- und Rockelementen verbindet. Sonny Thet wurde 1954 im Königreich Kambodscha geboren und wurde im Alte von 15 Jahren von Prinz Sihanouk zum Studium der europäischen Musik nach...