Gottfried Schenk

Der Karneval in Bildern

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 01.03.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Glaube, Liebe, Hoffnung | Charlottenburg. 20 Jahre Karneval der Kulturen sind für den Fotografen Gottfried Schenk ein willkommener Anlass, um das Spektakel mit einer Ausstellung Revue passieren zu lassen. Am Freitag, 3. März, eröffnet er um 20 Uhr seine Schau im Lokal „Glaube, Liebe, Hoffnung“, Neuffertstraße 16, und zeigt dort bis in den Mai eine Auswahl seiner Bilder vom Streckenrand des Umzugs. Für die Ausstellung gelten die Öffnungszeiten des...

Bilderschau mit Gottfried Schenk

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 11.11.2016 | 5 mal gelesen

Berlin: Villa Oppenheim | Charlottenburg. Zilles Kiez in den 70ern Jahren und heute – diese Gegenüberstellung versucht der Fotograf Gottfried Schenk bei einem Bildvortrag im Bezirksmuseum Villa Oppenheim, Schloßstraße 55. Am Donnerstag, 17. November, fügt Schenk damit seiner aktuellen Ausstellung „Auf den Spuren von Heinrich Zille“ einen neuen Reiz hinzu. Wer die kostenlose Präsentation um 17 Uhr erleben möchte, sollte rechtzeitig erscheinen. Denn die...

Schenk führt durch Fotoschau

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 07.08.2016 | 15 mal gelesen

Berlin: Villa Oppenheim | Charlottenburg. Eine Gelegenheit, die aktuelle Sonderausstellung im Bezirksmuseum Villa Oppenheim, Schloßstraße 55, zu erleben, ergibt sich am Dienstag, 16. August. Dann führt der Fotograf Gottfried Schenk durch die Ausstellung „Auf den Spuren von Heinrich Zille“ und erklärt Teilnehmern, wie seine historischen Fotografien im Klausenerplatzkiez der 70er- und 80er-Jahre entstanden sind. Beginn ist 14 Uhr, Eintritt frei. tsc

5 Bilder

Fotograf Gottfried Schenk zeigt Umbruch im Klausenerplatz-Kiez der 70er und 80er

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 18.07.2016 | 156 mal gelesen

Berlin: Villa Oppenheim | Charlottenburg. Zeitgeschehen mit den Augen Zilles sehen – dieses Anliegen setzte Gottfried Schenk fotografisch um. Nun widmet ihm die Villa Oppenheim eine Sonderschau und rahmt seine Bilder als Zeugnisse eines wilden Kapitels der Charlottenburger Geschichte.Grau-braun waren die Fassaden, rebellisches Gebaren der Anwohner gehörte zur Selbstverständlichkeit. Und in den Straßen des Arbeiterviertels am Klausenerplatz tummelte...

Fotoschau im Bezirksmuseum

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 02.07.2016 | 10 mal gelesen

Berlin: Villa Oppenheim | Charlottenburg. Wer sich für historische Fotografien aus dem Berlin der 70er- und 80er-Jahre interessiert, darf einer neuen Sonderausstellung im Bezirksmuseum Villa Oppenheim, Schloßstraße 55a, entgegenblicken. Sie startet am Mittwoch, 6. Juli, und firmiert unter dem Titel „Auf den Spuren von Heinrich Zille. Kiezfotografien 1976 – 1984 von Gottfried Schenk“. Das Kabinett der Villa zeigt dann Aufnahmen aus dem...