IT-Sicherheit

1 Bild

Interview mit Markus Wortmann vom Verein „Sicheres Netz hilft“

Lokalredaktion
Lokalredaktion | Mitte | am 05.08.2015 | 222 mal gelesen

Berlin. Internet, Handy und Co. bringen viele Vorteile mit sich. Doch die digitale Welt birgt auch Gefahren. Markus Wortmann, Kriminologe und Gründer des Vereins „Sicheres Netz hilft“ informiert über die Chancen und Risiken der neuen Medien.Herr Wortmann, Ihr Verein beschäftigt sich mit Internet-Kriminalität, Vorratsdatenspeicherung, Cybermobbing und Kinderpornografie. Wo lauert die größte Gefahr?Markus Wortmann: Wir haben...

IT-Sicherheit in Unternehmen

Michael Uhde
Michael Uhde | Wilhelmstadt | am 12.03.2015 | 35 mal gelesen

Berlin: H & V Möbelland | Spandau. Zum 33. Unternehmerforum der Vereinigung Wirtschaftshof Spandau mit der Berliner Sparkasse treffen sich am 26. März ab 18 Uhr Mitglieder und Gewerbetreibende aus der Havelstadt bei der Firma "H & V Möbelland" am Päwesiner Weg 27. Um 19 Uhr informiert dort Tatjana Brozat von der Firma "x-net training & solutions" zum Thema "IT-Sicherheit ist Chefsache". Anmeldung zur kostenlosen Veranstaltung bis zum 24. März...

2 Bilder

Pankower Bürgermeister besuchte die CCVossel GmbH

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 26.02.2015 | 75 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Die Mitarbeiter des Unternehmens CCVossel GmbH arbeiten auf einer Etage eines unscheinbaren Mietshauses an der Sredzkistraße. Von dort gehen wichtige Impulse für die IT-Sicherheit aus.Für wie wichtig die Wirtschaft der Region die Arbeit dieses Unternehmens erachtet, zeigen zahlreiche Preise und Nominierungen. Gerade erst ist es erneut für den "Großen Preis des Mittelstandes" vorgeschlagen worden, der als...

Mailen nach Zahlen

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 05.02.2015 | 36 mal gelesen

Lichtenberg. Über Mangel an digitaler Korrespondenz muss sich das Bezirksamt nicht beklagen. "Das Bezirksamt hat im vergangenen Jahr 1 132 315 E-Mails erhalten", notiert der Stadtrat Andreas Prüfer (Die Linke) in einem Rundbrief. Prüfer ist für die IT in der Bezirksverwaltung zuständig und hat seine Mitarbeiter gebeten, Bilanz zu ziehen. Neben E-Mails gab es auch viele unerwünschte Briefe in den digitalen Posteingängen. "Wir...