Lesereihe

2 Bilder

Lesen an der Panke: Phoenix startet mit der Reihe „Wortlaut und Zwischenton“

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 13.04.2017 | 109 mal gelesen

Karow. Zu einer „literarischen Wanderung“ entlang der Panke von Pankow über Heinersdorf, Karow, Buch bis Bernau lädt der Karower Kulturförderverein Phoenix in den kommenden zwei Wochen ein.Unter dem Motto „Wortlaut und Zwischenton 2017“ hat das Phoenix-Team um die Vereinsvorsitzende Birgit Benz für diesen Frühling eine Lese-Reihe organisiert. „Unser Ziel war und ist es, Pankower Ortsteile kulturell miteinander zu vernetzen...

Volker Kutscher liest aus „Lunapark“

Berit Müller
Berit Müller | Tegel | am 30.01.2017 | 25 mal gelesen

Berlin: Humboldt-Bibliothek | Tegel. Krimi-Fans fiebern jedem neuen Band rund um Kommissar Gereon Rath entgegen: „Lunapark“ heißt der sechste Kriminalroman von Volker Kutscher, der im Berlin der 30er-Jahre angesiedelt ist. Am Mittwoch, 15. Februar, um 19.30 Uhr liest der Krimiautor in der Humboldt-Bibliothek, Karolinenstraße 19. Kutscher unterhält seine Fangemeinde mit einer Mischung aus Spannung, Lokalkolorit und historischen Fakten – mehr als eine...

Joost Siedhoff liest

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 22.01.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Gutshaus Steglitz | Steglitz. Der Schauspieler Joost Siedhoff liest am Sonntag, 29. Januar, 11 Uhr, aus „Herr Moses in Berlin“ von Heinz Knobloch im Gutshaus Steglitz, Schloßstraße 48. Die Lesung findet im Rahmen der Lesereihe „Berliner Gesichter“ statt, die im September vergangenen Jahres startete. In den Lesungen werden ausschließlich Biografien vorgestellt. Der Eintritt zur Lesung ist frei. KaR

Neue Lesereihe zu Berliner Gesichtern

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 19.09.2016 | 9 mal gelesen

Berlin: Gutshaus Steglitz | Steglitz. Am Sonntag, 25. September, startet im Gutshaus Steglitz die neue Lesereihe „Berliner Gesichter“. Sie porträtiert Menschen, die mit ihren Talenten Berlin geprägt haben oder die die Stadt geprägt hat. Zum Auftakt der Reihe findet eine Lesung aus dem Buch „Berlinerinnen 20 Frauen, die die Stadt bewegten“ von Martha Wilhelm statt. Darunter sind Rahel Varnhagen, Hedwig Dohm, Franziska Tiburtius, Marga Meusel und Nina...

Literaturreihe wird fortgesetzt

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 24.02.2016 | 14 mal gelesen

Berlin: kallasch& | Moabit. Dank der Förderung durch Kulturstaatssekretär Tim Renner (SPD) und den Kulturfonds des Bezirks Mitte kann die Literaturreihe „Hauser & Tiger“ von Patricia Spies und Viktoria Hahn auch in diesem Jahr stattfinden. An einem Freitag im Monat geht es ab 20 Uhr um Klang und Text und um das, was dazwischen liegt. Das Publikum bei „Kallasch&“, Unionstraße 2, kann sich bei kostenlosem Eintritt und Suppe auf Musiker, Autoren...