Lohnsteuerhilfeverein

1 Bild

Auswirkung von Abfindungen

PR-Redaktion
PR-Redaktion | Heiligensee | am 04.06.2015

Leider kommen immer mehr Menschen in die Situation, dass das Arbeitsverhältnis vom Arbeitgeber vorzeitig aufgelöst wird. Als Entschädigung gibt es dann oft eine Abfindung des alten Arbeitgebers. Durch die steuerlichen Gestaltungsmöglichkeiten kann eine Beratung vor Auszahlung der Abfindung oft viel Geld sparen, so Susanne Quentin, Beratungsstellenleiterin des Aktuell Lohnsteuerhilfevereins. Unter bestimmten Voraussetzungen...

Aufforderung zur Abgabe der Steuererklärung

PR-Redaktion
PR-Redaktion | Heiligensee | am 14.10.2014

Momentan verschicken die Finanzämter neben den Aufforderungen zur Abgabe der noch offenen Steuererklärungen 2013 vielen Steuerpflichtigen eine Aufforderung zur Abgabe der Steuererklärung 2007 (und gegebenenfalls Folgejahre). Hintergrund ist die Prüfung der dem Finanzamt von Arbeitgebern und Rententrägern gemeldeten Daten für 2007. Wer aufgrund der gemeldeten Daten in die Besteuerung kommt und noch keine Steuererklärung...

Wegeunfall absetzen

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 01.10.2014 | 38 mal gelesen

Hatten Berufstätige einen Unfall auf der Fahrt zur Arbeit, können sie die dabei entstandenen Kosten unter Umständen von der Steuer absetzen. Darauf weist der Bundesverband der Lohnsteuerhilfevereine hin. Das gilt etwa für Reparaturkosten, Auslagen für die Selbstregulierung, die Selbstbeteiligung in der Kaskoversicherung und Aufwendungen für Gutachter, Anwalt und Gericht. Auch wenn der Unfall während einer Dienstreise oder...

Drei Gründe für die VLH

PR-Redaktion
PR-Redaktion | Reinickendorf | am 23.09.2014

Sie müssen Ihre Steuererklärung machen? Dann geht es Ihnen wie den meisten Arbeitnehmern und Rentnern, ob Sie wollen oder nicht, ob Sie es aufschieben oder schnell erledigen. Mit Deutschlands größtem Lohnsteuerhilfeverein, der VLH, lohnt sich die Steuererklärung gleich dreifach: Erstens liegt die Summe der rückerstatteten Steuern für VLH-Mitglieder weit über dem deutschen Durchschnitt. 2013 zahlte der Fiskus im Schnitt...

Stichtag ist der 31. Mai

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 05.05.2014 | 32 mal gelesen

Sind Steuerzahler zur Abgabe einer Einkommensteuererklärung verpflichtet, drängt jetzt die Zeit: Bis zum 31. Mai müssen sie die Erklärung beim Finanzamt abgeben. Wer sich von einem Lohnsteuerhilfeverein oder einem Steuerberater helfen lässt, hat bis zum 31. Dezember Zeit, erläutert die Vereinigte Lohnsteuerhilfe. Eine Steuererklärung abgeben müssen Arbeitnehmer unter anderem, wenn ihnen das Finanzamt Freibeträge gewährt hat....