Stadtteilkonferenz zur Hertzallee Nord

Berlin: Palazzo | Tiergarten. Das Umfeld des Bahnhofs Zoologischer Garten bildet das Zentrum der City West und ist von außergewöhnlicher stadtpolitischer Bedeutung für Berlin. Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen plant daher in Kooperation mit den Bezirken Charlottenburg-Wilmersdorf und Mitte eine städtebauliche Neuordnung der Bereiche nördlich und südlich der Hertzallee sowie des Hardenbergplatzes. Zum Auftakt der Planung lädt die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen ein zur "Standortkonferenz Hertzallee Nord" am Mittwoch, 11. April, ab 19 Uhr im Palazzo Spiegelpalast, Hertzallee 41, unmittelbar am U- und S-Bahnhof Zoologischer Garten. Infos auf www.stadtentwicklung.berlin.de. my
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.