Betrunkenen Dieb geschnappt

Wedding. Polizisten haben am 12. Juli einen 29-jährigen Mann festnehmen können, der nachmittags in einer Apotheke an der Müllerstraße verschiedene Sachen geklaut hat. Ein 18 Jahre alter Kunde und ein Polizeibeamter außer Dienst hatten gesehen, wie der Mann die Beute in seinen Rucksack steckte und damit die Apotheke verließ. Die beiden verfolgten den Mann und konnten ihn in der Luxemburger Straße stoppen. Dabei soll der Dieb dem 18-Jährigen eine Kopfnuss verpasst haben. Alarmierte Polizisten konnten den Flüchtenden kurz darauf festnehmen. Der 29-Jährige hatte sich beim Kopfnussgeben offenbar selbst verletzt. Der Täter hatte 2,3 Promille Alkohol im Blut. Auch ein Drogenschnelltest fiel positiv aus. DJ
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.