Grünen-Büro beschmiert

Berlin: Bürgerbüro Özcan Mutlu | Wedding. Unbekannte haben am 29. Juli auf die Geschäftsstelle der Grünen mit dem Bürgerbüro des Grünen-Bundestagsabgeordneten Özcan Mutlu in der Malplaquetstraße 7 einen Farbanschlag verübt. Die Täter schmierten mit schwarzer Farbe „Flucht ist kein Verbrechen“ auf die Fenster. Der Polizeiliche Staatsschutz ermittelt. Erst vor Kurzem wurden die Scheiben des Bürgerbüros der Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen im Abgeordnetenhaus, Ramona Pop, in der Wolliner Straße 16 am Arkonaplatz eingeschmissen. DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.