Künstler laden in ihre Ateliers ein

Ateliers in den alten Gewerbebauten. (Foto: Gerichtsöfe)

Wedding. Am 30. August laden die in den Weddinger Gerichtshöfen ansässigen Künstler in die Gerichtstraße 12-13 ein. Von 16 Uhr bis Mitternacht das Kunstquartier und an an Führungen durch die Ateliers teilnehmen.

In den sechs denkmalgeschützten Gewerbehöfen haben sich rund 70 Ateliers angesiedelt. Das Kunstquartier ist inzwischen eines der größten in Deutschland. Seit 31 Jahren arbeiten hier Künstlerinnen und Künstler der unterschiedlichsten Richtungen.

Wer nicht auf eigene Faust losziehen möchte, kann sich am zentralen Infostand im mittleren Hof einfinden. Hier starten die rund einstündigen Ateliertouren, hier gibt es einen Lageplan und Informationen zu den Künstlern. Außerdem sind Getränke und Snacks im Angebot. .

Der Eintritt und die Führungen kosten nichts. Näheres erfährt man unter www.gerichtshoefe.de

Susanne Schilp / susch
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.