Weddingmarkt am Nordufer

Wedding. Nach eineinhalbjähriger Pause findet am 3. Mai wieder der Weddingmarkt statt. Beim Kunst- und Kulturmarkt bieten vor allem Künstler aus Wedding Kunst, Schmuck, Mode, Design, Möbel und vieles mehr. Die Stände werden von 11 bis 19 Uhr am Nordufer zwischen Torf- und Samoastraße aufgebaut. In diesem soll es vier Weddingmärkte geben (3. Mai, 7. Juni, 5. Juli, 6. September). Die früheren Kreativmärkte fanden auf dem Leopoldplatz, in der Müllerstraße und in der Brunnenstraße statt. Gemeinnützige Organisationen wie das Kulturnetzwerk Wedding oder das Flüchtlingsprojekt "Flüchtlinge Willkommen" präsentieren sich beim 7. Weddingmarkt erstmals an einem Infostand. Standanmeldungen und Infos unter http://weddingmarkt.wordpress.com/.


Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.