Alle ziehen an einem Schlauch: Bundeskanzlerin Angela Merkel besuchte die Jugendfeuerwehr Wedding

Berlin: Feuerwache Wedding |

Wedding. Zum Auftakt des Integrationsgipfels der Bundesregierung hat Bundeskanzlerin Angela Merkel gemeinsam mit der Staatsministerin Aydan Özoğuz, Beauftragte für Migration, Flüchtlinge und Integration, die Jugendfeuerwehr Wedding besucht.

Kleine Feuer löschen, Fahrzeuge mittels Hebekissen bei technischen Hilfeeinsätzen heben, Erste Hilfe leisten. All dies zeigten die Jungen und Mädchen von der Jugendfeuerwehr Wedding der Kanzlerin bei ihrem Besuch. Und dabei ziehen alle an einem Schlauch. Die Jugendfeuerwehren haben eine große Bedeutung bei der Integration von Jugendlichen mit nichtdeutschen Wurzeln. „Die Vielfalt der Jugendfeuerwehr zeigt sich bei der erfolgreichen Integration von Jugendlichen mit Migrationshintergrund“, sagte Landesbranddirektor Wilfried Gräfling bei den Vorführungen im Hof der Feuerwache an der Reinickendorfer Straßen 15.

In der Jugendfeuerwehr Wedding trainieren zurzeit 62 Kinder und Jugendliche. Sie ist als eine von 47 Berliner Jugendfeuerwehren fest im Kiez vernetzt. Etwa die Hälfte der Mannschaft stammt aus Einwandererfamilien. Seit Juni stehen auch sechs junge Flüchtlinge an den Schläuchen der Jugendfeuerwehr Wedding. Unter den Mädchen, die die Weddinger Feuerwehruniform tragen, sind auch vier mit muslimischer Herkunft. Die Truppe ist „ein sehr gutes Beispiel für gelungene Integration durch aktive Jugendarbeit“, so Wilfried Gräfling.

In einem Kooperationsprojekt mit der Herbert-Hoover-Schule werden die Schüler von der Jugendfeuerwehr Wedding im Rettungsdienst ausgebildet. Die Kanzlerin konnte bei praktischen Übungen erleben, was die Schüler bei der Ersten Hilfe nach Unfällen drauf haben. Die Kooperation zwischen der Jugendfeuerwehr und der benachbarten Schule hilft der Wehr, erste Kontakte mit Jugendlichen aufzunehmen und so für Nachwuchs zu sorgen. Für die Schule ist die Zusammenarbeit wichtig, weil die Kinder dadurch soziale Kompetenzen wie Teamgeist stärken können. Auch durch die Kooperation mit der Schule konnte die Jugendfeuerwehr Wedding ihre Mitgliederzahl stetig steigern. DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.