Spende für Ehrenamtliche

Wedding. Die Freiwilligenagentur Wedding kann ihre Arbeit vorerst fortsetzen. Möglich wird dies durch einen "jungen Unternehmer aus Lichtenberg, der die Arbeit der Nachbarschaftsetage Fabrik Osloer Straße im Bereich Flüchtlingsarbeit und Förderung bürgerschaftlichen Engagements seit April mit einer monatlichen Spende unterstützt", teilte die Freiwilligenagentur mit. Seit über zehn Jahren berät und vermittelt das Büro in der Fabrik Osloer Straße 12 ehrenamtlich Engagierte. Wegen fehlender Gelder stand das Projekt vor dem Aus. Kontakt unter 49 90 23 34, info@freiwilligenagentur-wedding.de.


Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.