Auf dem Weißen See wird gebrütet

Das Weißenseer Schwanenpaar hat in Ufernähe sein Nest gebaut. (Foto: BW)
Weißensee. Eine besondere Brutstätte kann dieser Tage auf dem Weißen See beobachtet werden. Das Schwanenpaar hat in Ufernähe sein Nest gebaut. Sieben Eier liegen darin. Demnächst wird der Nachwuchs schlüpfen. Damit es zu keinen Störungen beim Brüten kommt, hat das Bezirksamt das Ufer mit einem Bauzaun abgesperrt.


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.